12.2017

Bauwelt 12.2017 vom 13.06.2017

Zukunft Multihalle

Rettungsanker für die Gartenschau-Architektur von Frei Otto in Mannheim
Rettungsanker für die Gartenschau-Architektur von Frei Otto in Mannheim

Seite 1
Forschung und Bauforschung

Editorial

Autor: Schade-Bünsow, Boris, Berlin; Brinkmann, Ulrich, Berlin

Editorial mehr

Seite 6
Jenseits von Arkadien

„Draußen“ heißt die aktuelle Ausstellung des Architekturmuseums der TU München: Das klingt im Kontext des Untertitels „Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain“ plausibel. Andererseits sorgt die Globalisierung dafür, dass ...

Autor: Marquart, Christian, Stuttgart

„Draußen“ heißt die aktuelle Ausstellung des Architekturmuseums der TU München: Das klingt im Kontext des Untertitels „Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain“ plausibel. Andererseits sorgt die Globalisierung dafür, dass ... mehr

Seite 6
Schöne Neuro-Welt

Benedikt Crone über das fragwürdige Planen und Bauen nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Benedikt Crone über das fragwürdige Planen und Bauen nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen mehr

Seite 8
Nicht nur große Pläne

Zwei Ausstellungen im Stadtgeschicht­li­chen Museum Leipzig widmen sich Archi­tektur und Städtebau zwischen 1945 und 1976

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Zwei Ausstellungen im Stadtgeschicht­li­chen Museum Leipzig widmen sich Archi­tektur und Städtebau zwischen 1945 und 1976 mehr

Seite 10
Verbreiter der frohen Botschaft

Eine Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld präsentiert Philip Johnson und Alfred H. Barr als kongeniales Tandem, das die Ideen des Bauhauses nach Amerika brachte

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Eine Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld präsentiert Philip Johnson und Alfred H. Barr als kongeniales Tandem, das die Ideen des Bauhauses nach Amerika brachte mehr

Seite 12
Das japanische Haus

Eine Ausstellung im Londoner Barbican Centre widmet sich Architektur in Japan seit 1945

Autor: Adam, Hubertus, Zürich

Eine Ausstellung im Londoner Barbican Centre widmet sich Architektur in Japan seit 1945 mehr

Seite 12
Von vorne bis hinten

„Wie wird aus Wohnhäusern Stadt?“, fragte die 8. Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt

Autor: Rumpf, Peter, Berlin

„Wie wird aus Wohnhäusern Stadt?“, fragte die 8. Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt mehr

Seite 14
Postfaktische Planungspolitik

Für ein belangloses Hochhaus opfert Wien den Welterbe-Status seines histo­ri­schen Zentrums. Noch schwereren Schaden erleidet aber die Integrität der Stadtplanung, zumal das Rathaus mit absurden Argumenten versucht, die Bürger für ...

Autor: Seiß, Reinhard, Wien

Für ein belangloses Hochhaus opfert Wien den Welterbe-Status seines histo­ri­schen Zentrums. Noch schwereren Schaden erleidet aber die Integrität der Stadtplanung, zumal das Rathaus mit absurden Argumenten versucht, die Bürger für ... mehr

Seite 18
Domberg in Freising

Entscheidungen von Preisgerichten sind nicht immer einsichtig. In diesem Fall aber ist das Urteil der Jury mit der Ausschreibung nur schwer in Einklang zu bringen.

Autor: Stock, Wolfgang Jean, München

Entscheidungen von Preisgerichten sind nicht immer einsichtig. In diesem Fall aber ist das Urteil der Jury mit der Ausschreibung nur schwer in Einklang zu bringen. mehr

Seite 24
Biobank des Max-Delbrück-Centrums in Berlin

Dem Neubau von Heide & von Beckerath in Berlin-Buch gelingt die Balance zwischen Funktionsbehälter und Konzeptarchitektur

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Dem Neubau von Heide & von Beckerath in Berlin-Buch gelingt die Balance zwischen Funktionsbehälter und Konzeptarchitektur mehr

Seite 28
Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn

Wenn ein Mensch an Alzheimer erkrankt, dann ist das Farbgedächtnis das letzte, was ihm bleiben wird. Also, folgerten wulf architekten, muss die Farbe beim neuen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn eine besondere Rolle ...

Autor: Winterhager, Uta, Bonn

Wenn ein Mensch an Alzheimer erkrankt, dann ist das Farbgedächtnis das letzte, was ihm bleiben wird. Also, folgerten wulf architekten, muss die Farbe beim neuen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn eine besondere Rolle ... mehr

Seite 38
Fünf Szenarien für die Multihalle in Mannheim

Eine fächerübergreifende Werkstatt sondierte Anfang April Wege in die Zukunft für Frei Ottos Multihalle. Und siehe da: Große Eingriffe sind für eine Nutzung gar nicht notwendig

Autor: Staehle, Stefan

Eine fächerübergreifende Werkstatt sondierte Anfang April Wege in die Zukunft für Frei Ottos Multihalle. Und siehe da: Große Eingriffe sind für eine Nutzung gar nicht notwendig mehr

Seite 46
Frei Ottos Multihalle in Mannheim

Die Multihalle in Mannheim bedeutete 1974 konstruktiv einen Sprung ins Ungewisse. Als Blumen- und Veranstaltungshalle bewährte sie sich, doch fiel sie nach und nach aus dem Bewusstsein der Stadt. Ein Rückblick auf Hochzeiten und Tiefpunkte

Autor: Santifaller, Enrico, Frankfur a. Main

Die Multihalle in Mannheim bedeutete 1974 konstruktiv einen Sprung ins Ungewisse. Als Blumen- und Veranstaltungshalle bewährte sie sich, doch fiel sie nach und nach aus dem Bewusstsein der Stadt. Ein Rückblick auf Hochzeiten und Tiefpunkte mehr

Seite 52
Remstaler Folies

16 Stationen für die Landesgartenschau Remstal 2019

Autor: Baus, Ursula, Stuttgart

16 Stationen für die Landesgartenschau Remstal 2019 mehr