23.2015

Bauwelt 23.2015 vom 09.06.2015

Exit Expo

Haben nach Mailand Weltausstellungen in diesem Format noch eine Zukunft?
Haben nach Mailand Weltausstellungen in diesem Format noch eine Zukunft?

Seite 2
Learning from Latin America

Lateinamerikanische Architektur im MoMA

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Lateinamerikanische Architektur im MoMA mehr

Seite 2
Schweizer Größe

Kaye Geipel ärgert sich über den Rauswurf des Direktors am Basler Architekturmuseum

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Kaye Geipel ärgert sich über den Rauswurf des Direktors am Basler Architekturmuseum mehr

Seite 4
Ärger im Paradies

Auf dem Dach der Bundeskunsthalle in Bonn

Autor: Winterhager, Uta, Bonn

Auf dem Dach der Bundeskunsthalle in Bonn mehr

Seite 5
Dieter Bartetzko

1949–2015

Autor: Stock, Wolfgang Jean, München

1949–2015 mehr

Seite 8
Der Kontrollturm

Ein Werk von Jean Nouvel ist nun auch im wallonischen Charleroi zu bestaunen. Mit dem belgischen Partnerbüro MDW entwarf er einen 75 Meter aufragenden Polizeiturm aus dunkelblau glasierten Steinen. Warum ein Turm? Warum musste dafür das ...

Autor: Fischer, Ludger, Brüssel

Ein Werk von Jean Nouvel ist nun auch im wallonischen Charleroi zu bestaunen. Mit dem belgischen Partnerbüro MDW entwarf er einen 75 Meter aufragenden Polizeiturm aus dunkelblau glasierten Steinen. Warum ein Turm? Warum musste dafür das ... mehr

Seite 10
Liget Budapest

Die Stadt Budapest arbeitet am größten Kulturbauprojekt ihrer Geschichte. Im rund 100 Hektar großen Stadtpark sollen in den kommenden Jahren fünf neue Museen und ein Musikhaus entstehen. 470 Architekten aus aller Welt haben Entwürfe ...

Autor: Somogyi, Krisztina, Budapest

Die Stadt Budapest arbeitet am größten Kulturbauprojekt ihrer Geschichte. Im rund 100 Hektar großen Stadtpark sollen in den kommenden Jahren fünf neue Museen und ein Musikhaus entstehen. 470 Architekten aus aller Welt haben Entwürfe ... mehr

Seite 18
Weltmarketing-Bummeln

Ein erster Rundgang am Tag der Eröffnung. Bei vielen Pavillons vermisst man ernsthafte Perspektiven und Ideen mit Blick auf die großen Fragen zur zukünftigen Ernährung der Weltbewölkerung

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Ein erster Rundgang am Tag der Eröffnung. Bei vielen Pavillons vermisst man ernsthafte Perspektiven und Ideen mit Blick auf die großen Fragen zur zukünftigen Ernährung der Weltbewölkerung mehr

Seite 26
„Eine vertane Chance“

Stefano Boeri war einer der vier Chefplaner des ursprünglichen Gesamtkonzepts für die Mailänder Expo. Das Gespräch fand Ende April in seinem Büro statt

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Stefano Boeri war einer der vier Chefplaner des ursprünglichen Gesamtkonzepts für die Mailänder Expo. Das Gespräch fand Ende April in seinem Büro statt mehr

Seite 28
Holzhütten, Esskultur

Der Slow-Food-Pavillon auf der Expo 2015

Autor: Heinich, Nadin, München

Der Slow-Food-Pavillon auf der Expo 2015 mehr

Seite 29
Archäologie, Obstgarten

Der Pavillon von Bahrain auf der Expo 2015

Autor: Heinich, Nadin, München

Der Pavillon von Bahrain auf der Expo 2015 mehr

Seite 30
Klimamaschine

Der Österreichische Pavillon auf der Expo 2015

Autor: Heinich, Nadin, München

Der Österreichische Pavillon auf der Expo 2015 mehr

Seite 32
Im Bienenstock

Der Pavillon von Großbritannien auf der Expo 2015

Autor: Bauer, Robert, Berlin

Der Pavillon von Großbritannien auf der Expo 2015 mehr

Seite 34
Nach der Expo

Stadion? Moderne Landwirtschaft? Silicon Valley? Universitätsstadt? Noch ist offen, was auf der Fläche neben dem Messegelände entstehen soll. Warum eigentlich?

Autor: Rocca, Alessandro, Mailand

Stadion? Moderne Landwirtschaft? Silicon Valley? Universitätsstadt? Noch ist offen, was auf der Fläche neben dem Messegelände entstehen soll. Warum eigentlich? mehr

Seite 35
Ernst Scheel Fotograf 1903–1986

Das Hamburgische Architekturarchiv der lokalen Architektenkammer bringt zum diesjährigen Architektur-Sommer einige neue Publikationen heraus, so den theoretischen Nachlass des gebürtigen Hanseaten Peter Behrens und eine kritische ...

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Das Hamburgische Architekturarchiv der lokalen Architektenkammer bringt zum diesjährigen Architektur-Sommer einige neue Publikationen heraus, so den theoretischen Nachlass des gebürtigen Hanseaten Peter Behrens und eine kritische ... mehr

Seite 35
Angola Cinemas

Angola wird als ein Land gezeigt, das in und nach Zeiten, als in der europäischen Architektur die Klassische Moderne empor kam und diskutiert wurde, offen und experimentierfreudig gegenüber Neuem war.

Autor: Josties, Daniel, Halle (Saale)

Angola wird als ein Land gezeigt, das in und nach Zeiten, als in der europäischen Architektur die Klassische Moderne empor kam und diskutiert wurde, offen und experimentierfreudig gegenüber Neuem war. mehr

19.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.