12.2014

Bauwelt 12.2014 vom 28.03.2014

Een Nieuw Perspectief

Jenseits von Bottom-up und Top-down stellen Rotterdam und Antwerpen etablierte Muster in Frage. Während die niederländischen Planer zugleich auf kleine Initiativen und spek­­ta­kuläre Großprojekte setzen, vertrauen ihre belgischen Kollegen auf die Wirkung eines entschie­denen Slow Urbanism
Jenseits von Bottom-up und Top-down stellen Rotterdam und Antwerpen etablierte Muster in Frage. Während die niederländischen Planer zugleich auf kleine Initiativen und spek­­ta­kuläre Großprojekte setzen, vertrauen ihre belgischen Kollegen auf die Wirkung eines entschie­denen Slow Urbanism

Seite 2
Praxis gegen sang- und klangloses Verschwinden

Denkmal-Ost-Moderne-Tagung in Weimar

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Denkmal-Ost-Moderne-Tagung in Weimar mehr

Seite 4
Der Schalenbaumeister

Ulrich-Müther-Retrospektive in der Stuttgarter Weißenhofgalerie

Autor: Baus, Ursula, Stuttgart

Ulrich-Müther-Retrospektive in der Stuttgarter Weißenhofgalerie mehr

Seite 8
Ausgerechnet in Neukölln

175-Meter-Hochhaus für das Estrel-Hotel

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

175-Meter-Hochhaus für das Estrel-Hotel mehr

Seite 12
Wandlungsfähig

Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2014

Autor: Hiller, Jasmin, Berlin

Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2014 mehr

Seite 12
Zündstoff

Der „Dialog“ zur Bebauung der Bayernkaserne

Autor: Esche, Jan, München

Der „Dialog“ zur Bebauung der Bayernkaserne mehr

Seite 12
Deutscher Brückenbaupreis 2014

Dass eine Brücke aus Beton nicht schwerfällig in der Landschaft liegen muss, zeigt die 1001 Meter lange Bahnbrücke, die zwischen Erfurt und Halle das Gänsebachtal überquert. Von der
Dass eine Brücke aus Beton nicht schwerfällig in der Landschaft liegen muss, zeigt die 1001 Meter lange Bahnbrücke, die zwischen Erfurt und Halle das Gänsebachtal überquert. Von der mehr

Seite 16
Eine neue Perspektive

Editorial

Autor: Kraemer, Oriana; Lengkeek, Arie; Schultz, Brigitte, Berlin

Editorial mehr

Seite 18
Rotterdam Groot

Een Nieuw Perspectief

Autor: Avermaete, Tom, Delft

Een Nieuw Perspectief mehr

Seite 30
„Ein allumfassender Masterplan ist nicht mehr machbar“

Stadtbauwelt-Gespräch

Autor: Schultz, Brigitte, Berlin; Lengkeek, Arie, Rotterdam

Stadtbauwelt-Gespräch mehr

Seite 38
Slow Urbanism

Een Nieuw Perspectief

Autor: Borret, Kristiaan, Antwerpen

Een Nieuw Perspectief mehr

Seite 48
Antwerpener Akupunktur

Een Nieuw Perspectief

Autor: Van de Velde, Valerie, Antwerpen

Een Nieuw Perspectief mehr

Seite 56
„Mit seiner Unabhängigkeit hat sich der Stadtbaumeister auch Feinde gemacht“

Kommentar von Christoph Grafe

Autor: Grafe, Christoph, Antwerpen

Kommentar von Christoph Grafe mehr

Seite 58
Crowd-finanzierter Städtebau

Een Nieuw Perspectief

Autor: Kraemer, Oriana, Dublin

Een Nieuw Perspectief mehr

Seite 62
„Beim Crowd-Funding ist das Narrative stabiler als das Bauwerk“

Interview mit Kristian Koreman

Autor: Kraemer, Oriana, Dublin

Interview mit Kristian Koreman mehr

Seite 64
Bausatz Stadt

Een Nieuw Perspectief

Autor: Köhl, Florian, Berlin

Een Nieuw Perspectief mehr

Seite 68
„Es geht nicht darum, jetzt alles in Bottom-up aufzulösen“

Interview mit Klaus Overmeyer

Autor: Schultz, Brigitte, Berlin

Interview mit Klaus Overmeyer mehr