Auf den Spuren von Selman Selmanagić

Bauhäusler, Kommunist, Architekt und Hochschullehrer in der DDR. Eine umfassende Selmanagić-Monografie liegt endlich auch auf Deutsch vor

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Selman Selmanagić 1964 an der Hochschule in Weißensee. Hier erläutert er die Gestaltungs- und Kon­struktionsprinzipien eines Armlehnstuhls aus gepresstem Schichtholz.
Foto: Privat­archiv Selman Selma­nagić

Selman Selmanagić 1964 an der Hochschule in Weißensee. Hier erläutert er die Gestaltungs- und Kon­struktionsprinzipien eines Armlehnstuhls aus gepresstem Schichtholz.

Foto: Privat­archiv Selman Selma­nagić


Auf den Spuren von Selman Selmanagić

Bauhäusler, Kommunist, Architekt und Hochschullehrer in der DDR. Eine umfassende Selmanagić-Monografie liegt endlich auch auf Deutsch vor

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Selman Selmanagić ist, auf lange Sicht gesehen, der einflussreichste am Bauhaus ausgebildete Architekt der DDR. Selmanagić war ein charismatischer Lehrer, der mehr als 200 Architekturstudenten an der Hochschule für angewandte Kunst in Berlin-Weißensee zu Generalisten ausbildete und ihnen mit seinen

Weiterlesen


0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

12.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.