Chagall, Lissitzky und Malewitsch

Kurz, jedoch produktiv war die Zeit der drei Künstler im russischen Witebsk. Im Jewish Museum in New York wird sie aufgearbeitet.

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Marc Chagall, “What Use Will This Limpid Clarity Be to Me?” (Village Walking)
Abb.: Centre Pompidou, Musée National d’Art Moderne, Paris, © Artists Rights Society (ARS)

Marc Chagall, “What Use Will This Limpid Clarity Be to Me?” (Village Walking)

Abb.: Centre Pompidou, Musée National d’Art Moderne, Paris, © Artists Rights Society (ARS)


Chagall, Lissitzky und Malewitsch

Kurz, jedoch produktiv war die Zeit der drei Künstler im russischen Witebsk. Im Jewish Museum in New York wird sie aufgearbeitet.

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Marc Chagall, der Poet unter den Malern der Moderne, als Leiter einer Kunstschule bald nach der Oktoberrevolution in Sowjetrussland – das konnte nicht gut gehen. Es ging auch nicht gut, für ihn jedenfalls nicht, der sich noch eine Weile nach Moskau zurückzog, dann aber nach Paris ging und dort sein

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

25.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.