Macht und Ohnmacht der Bilder

Robert Lebecks Fotoreportage aus dem Jahr 1968 erblickt im Kunstmuseum Wolfsburg teilweise erstmals das Licht der Öffentlichkeit

Text: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

VW-Käfer in der Neubausiedlung Detmerode, Wolfsburg, 1968.
Foto: Archiv Robert Lebeck

VW-Käfer in der Neubausiedlung Detmerode, Wolfsburg, 1968.

Foto: Archiv Robert Lebeck


Macht und Ohnmacht der Bilder

Robert Lebecks Fotoreportage aus dem Jahr 1968 erblickt im Kunstmuseum Wolfsburg teilweise erstmals das Licht der Öffentlichkeit

Text: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Was für ein Pensum: 24 Bildreportagen in zwölf Monaten im Auftrag des Hamburger Wochenmagazins „Stern“! Der Fotograf Robert Lebeck (1929–2014), der zwischen 1955 und 1999 für das Magazin arbeitete, war nach einer zweijährigen Korrespondententätigkeit gerade aus New York zurückgekehrt und reiste 1968

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

8.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.