Nicht nur große Pläne

Zwei Ausstellungen im Stadtgeschicht­li­chen Museum Leipzig widmen sich Archi­tektur und Städtebau zwischen 1945 und 1976

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Vor 1960: Blick vom Turm der Leipziger Thomaskirche zum Markt. Hinten das nach schwerer Zerstörung 1946–50 wiederaufgebaute Alte Rathaus, ursprünglich 1556/57 von Hieronymus Lotter errichtet und eines der wichtigsten Bauwerke der sächsischen Renaissance. Im Vordergrund mehrere Kriegsbrachen
Foto: Klaus Liebich

Vor 1960: Blick vom Turm der Leipziger Thomaskirche zum Markt. Hinten das nach schwerer Zerstörung 1946–50 wiederaufgebaute Alte Rathaus, ursprünglich 1556/57 von Hieronymus Lotter errichtet und eines der wichtigsten Bauwerke der sächsischen Renaissance. Im Vordergrund mehrere Kriegsbrachen

Foto: Klaus Liebich


Nicht nur große Pläne

Zwei Ausstellungen im Stadtgeschicht­li­chen Museum Leipzig widmen sich Archi­tektur und Städtebau zwischen 1945 und 1976

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig ist bekannt für hervorragende Ausstellungen zur Leipziger Architektur, die immer wieder fundierte Schlaglichter auf zuvor wenig erforschte Zeiträume (z.B. Historismus, Moderne, NS-Zeit) geworfen haben. Die aktuelle Sonderschau nimmt nun die ersten drei

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading