200 Jahre Ingenieurkunst

„Visionäre und Alltagshelden“ haben einst heute selbstverständ­liche Infrastrukturen geplant. Welche Rolle fällt ihnen künftig zu?

Text: Escher, Gudrun, Xanten

Die Ausstellung an der TU München
Foto: Martin Sinken

Die Ausstellung an der TU München

Foto: Martin Sinken


200 Jahre Ingenieurkunst

„Visionäre und Alltagshelden“ haben einst heute selbstverständ­liche Infrastrukturen geplant. Welche Rolle fällt ihnen künftig zu?

Text: Escher, Gudrun, Xanten

„Visionäre und Alltagshelden“ haben einst heute selbstverständ­liche Infrastrukturen geplant. Welche Rolle fällt ihnen künftig zu?

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

16.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.