Hi, my name was

Der australische Streetart Bildhauer Will Coles auf dem Friedhof zu Ohlsdorf


Datum 11.08.2018-10.09.2018 Termin merken
Location
Ohlsdorfer Friedhof
Fuhlsbüttler Str. 756
22337 Hamburg
Ausstellung
URL www.willcoles.com

Will Coles gehört zu den wenigen Street Art-Künstlern, die dreidimensionale Arbeiten – ob gefragt oder ungefragt – im öffentlichen Raum platzieren.

Mit seiner spektakulären Installation „Hi, my name was“, bestehend aus 20 handgefertigten Grabsteinen, beschäftigt sich der britisch- australische Künstler aktuell mit dem Thema Erinnerungskultur.

Den ungewöhnlichen Ausstellungsort bei der ehemaligen Hauptkapelle des Ohlsdorfer Friedhofes wählte Coles mit Bedacht. Seiner Ansicht nach erfüllen Friedhöfe nach wie vor eine sehr wichtige gesell- schaftliche Funktion. Nicht nur als Platz zum Trauern, sondern auch als sichtbares Abbild der Kulturgeschichte und der einzelnen Persönlichkeiten, die diese mitgeformt haben.

Die Vernissage findet am 11. August um 15:00 auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg statt. Rückfragen bitte an .

16.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.