Besucherpavillon Vijversburg


Eine stützenfreie Glaskonstruktion in einem Park in Westfriesland, wo es stets stürmt und regnet? Warum nicht, fanden Junya Ishigami von junya.ishigami+associates und Marieke Kums von Studio MAKS.


Text: Crone, Benedikt, Berlin


    Der Glaspavillon von junya.ishigami+associates und Studio MAKS im Park Vijversburg.
    Foto: Iwan Baan

    Der Glaspavillon von junya.ishigami+associates und Studio MAKS im Park Vijversburg.

    Foto: Iwan Baan

    Der öffentliche Park in der Nähe von Leeuwarden, Niederlande, wurde im 19. Jahrhundert von den Gar­ten­architekten Vlaskamp und Roobard an­gelegt und 2015 von den Landschaftsarchi­tekten LOLA, Piet Oudolf und dem Künstler Tobias Rehberger er­weitert.
    Foto: Iwan Baan

    Der öffentliche Park in der Nähe von Leeuwarden, Niederlande, wurde im 19. Jahrhundert von den Gar­ten­architekten Vlaskamp und Roobard an­gelegt und 2015 von den Landschaftsarchi­tekten LOLA, Piet Oudolf und dem Künstler Tobias Rehberger er­weitert.

    Foto: Iwan Baan

    Foto: Iwan Baan

    Foto: Iwan Baan

    Foto: Iwan Baan

    Foto: Iwan Baan

    Zeichnung: junya.ishigami+associates / Studio MAKS

    Zeichnung: junya.ishigami+associates / Studio MAKS

Eine stützenfreie Glaskonstruktion in einem Park in Westfriesland, wo es stets stürmt und regnet? Warum nicht, fanden die Architekten Marieke Kums und Junya Ishigami und hielten Wort....
Weiterlesen



Fakten
Architekten Studio MAKS, Marieke Kums und Junya Ishigami
Adresse 2, Swarteweisein, 9255 JB Tietjerk, Niederlande


aus Bauwelt 9.2018

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading

21.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.