Ehemaliges Konvent Santa Maria de los Reyes in Sevilla


Eigentlich sollte das ehemalige Konvent Santa Maria de los Reyes in Sevilla von MGM Arquitectos zum Architekturzentrum umgebaut werden. Die Krise verzögerte das Projekt, und die Architekten haben zunächst die Sicherung der Substanz gestaltet.


Text: Cohn, David, Barcelona


    Blick nach Westen Richtung Kreuzgang. Der Garten ist, anders als von den Architekten geplant, bis heute nicht öffentlich zugänglich.
    Abb.: Jesús Granada

    Blick nach Westen Richtung Kreuzgang. Der Garten ist, anders als von den Architekten geplant, bis heute nicht öffentlich zugänglich.

    Abb.: Jesús Granada

    Das ehemalige Kloster entwickelt sich im Inneren des Baublocks zwischen Calle Santiago, Calle Muro de
    los Navarros, Calle Azafrán und Calle Ave María.
    Abb.: MGM Arquitectos

    Das ehemalige Kloster entwickelt sich im Inneren des Baublocks zwischen Calle Santiago, Calle Muro de
    los Navarros, Calle Azafrán und Calle Ave María.

    Abb.: MGM Arquitectos

    Im Inneren des Komplexes lassen die Architekten die „nackten Knochen“ der Konstruktion sprechen.
    Abb.: Jesús Granada

    Im Inneren des Komplexes lassen die Architekten die „nackten Knochen“ der Konstruktion sprechen.

    Abb.: Jesús Granada

    Original erhaltene Delfter Kacheln zieren den Brunnen im Kreuzgang. Dieser wird im Sommer als Freiluftkino genutzt.
    Abb.: Jesús Granada

    Original erhaltene Delfter Kacheln zieren den Brunnen im Kreuzgang. Dieser wird im Sommer als Freiluftkino genutzt.

    Abb.: Jesús Granada

    Durchgang vom Garten zum Kreuzgang
    Abb.: Jesús Granada

    Durchgang vom Garten zum Kreuzgang

    Abb.: Jesús Granada

    Der Gartenhof in Richtung Osten. Die Ombubäume wurden bereits vor 400 Jahren gepflanzt.
    Abb.: Jesús Granada

    Der Gartenhof in Richtung Osten. Die Ombubäume wurden bereits vor 400 Jahren gepflanzt.

    Abb.: Jesús Granada

    Ausgang zur Calle Santiago
    Abb.: Jesús Granada

    Ausgang zur Calle Santiago

    Abb.: Jesús Granada

Eigentlich sollte das ehemalige Konvent Santa Maria de los Reyes in Sevilla von MGM Arquitectos zum Architekturzentrum umgebaut werden. Die Krise verzögerte das Projekt, und die Architekten haben zunächst die Sicherung der Substanz gestaltet....
Weiterlesen



Fakten
Architekten MGM arquitectos, Sevilla
Adresse Calle Santiago 33, 41003 Sevilla, Spanien


aus Bauwelt 14.2017

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading