Architekturführer Berlin

Zwölf Touren durch die deutsche Hauptstadt

Text: Röcker, Damaris, Berlin

Architekturführer Berlin, Dominik Schendel, 512 Seiten, 48 Euro, DOM publishers, Berlin 2016, ISBN 978-3-86922-324-7

Architekturführer Berlin, Dominik Schendel, 512 Seiten, 48 Euro, DOM publishers, Berlin 2016, ISBN 978-3-86922-324-7


Architekturführer Berlin

Zwölf Touren durch die deutsche Hauptstadt

Text: Röcker, Damaris, Berlin

Mit dem Architekturführer „Berlin“ reiht sich ein weiteres Buch ein zwischen den drei anderen Berlin-Bänden des Verlags DOM publishers, „Berlin-Mitte“, „Berliner-Mauer“ und „Berliner Museumsinsel“. Autor Dominik Schendel zeigt ein breites Bild der architektonischen Facetten seiner Wahlheimat. Mauer, Museumsinsel und Stadtkern bleiben auch hier nicht unerwähnt. Die zwölf Spaziergänge nehmen bestimmte Straßen und Quartiere wie die Friedrichstraße, die Karl-Marx-Allee oder Hansaviertel und Ernst-Reuter-Platz in den Fokus oder orientieren sich an einem thematischen Oberbegriff wie Vorfertigung und Plattenbauten, Tierpark und Zoologischer Garten, Messe und Olympia. Texte des Architekturkritikers Hans Wolfgang Hoffmann ergänzen die Textpassagen und schaffen eine informative Abwechslung. Über Farbcodierung und chronologische Nummerierung werden die über 200 Gebäude den Stadtplänen mit eingezeichneter Route zu Beginn jedes Kapitels zugeordnet. Auch die Register zu Architekt und Bauwerk folgen dieser Struktur, was im ersten Moment bei der Suche konkreter Bauten irritiert. Die thematischen Grenzen der Touren sind streng gezogen. So werden zum Beispiel Potsdamer Platz und Kulturforum trotz ihrer direkten Nachbarschaft in getrennten Kapiteln behandelt. Wer von der Route abkommt, muss also viel blättern und suchen. Die Seiten zu den einzelnen Bauten sind übersichtlich aufgebaut. Die Texte nehmen auch Bezug auf Material und Konstruktion und schärfen so den Blick vor Ort. Fotos werden durch Projektskizzen und - leider oft zu kleine - Plandarstellungen ergänzt. Besonders ist der Ausblick auf aktuelle Planungen, die sich teilweise bereits im Bau befinden. Der Band wird so über einen längeren Zeitraum seine Gültigkeit behalten. Als Alternative zum klassischen Reiseführer ist der Architekturführer für Fachleute sehr empfehlenswert, zu dick um beides mitzunehmen, ist er allemal.
Fakten
Autor / Herausgeber Dominik Schendel
Verlag DOM publishers, Berlin 2016
Zum Verlag
Zum Buchshop
aus Bauwelt 14.2017
Artikel als pdf

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading