Wenn man präzise plant, lassen sich schöne Dinge realisieren, ohne dass die Rendite zu stark sinkt

Alexander Möll und Christoph Reschke, Geschäftsführer der Immobilienfirma Hines Deutschland, über nachhaltiges Investment, den Konflikt des Budget-Verantwortlichen mit dem Künstler und den Stellenwert von Architektur

Text: Friedrich, Jan, Berlin; Brensing, Christian, Berlin


Wenn man präzise plant, lassen sich schöne Dinge realisieren, ohne dass die Rendite zu stark sinkt

Alexander Möll und Christoph Reschke, Geschäftsführer der Immobilienfirma Hines Deutschland, über nachhaltiges Investment, den Konflikt des Budget-Verantwortlichen mit dem Künstler und den Stellenwert von Architektur

Text: Friedrich, Jan, Berlin; Brensing, Christian, Berlin

Ab welchem Punkt in einem Projekt kommt bei Ihnen der Architekt ins Spiel? Alexander Möll Erste Massenermittlungen, Ermittlung des Kostenrahmens etc. – das machen bei uns interne Planer. Externe Architekten stoßen später hinzu, wenn wir eine gute Story brauchen, die einen Nutzer begeistern kann.

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading