Lucie Pückler Preis 2019

Bewerbungs­schluss: 13.10.2018
Gebäudetyp: Plätze und Parks
Zulassungs­typ: ohne Zuweisung
Wettbewerbs­typ: Landschaftsarchitekturpreis
Zulassungs­bereich: international
Auslober: Freiherrlich von Süsskind´sche Gartenverwaltung, Unterschwaningen
Teilnehmer: Garten- und Landschaftsarchitektinnen sowieStudentinnen und Absolventinnen der Fachrichtungen Landespflege, Landschaftsarchitektur oder Landschaftsplanung sowie Gartengestaltung
Preise: Auszeichnungen
Unterlagen: www.dennenlohe.de/lucie-pueckler-preis
Wettbewerbs­leistungen: Lucie von Pückler-Muskau (1776-1854), „die grüne Fürstin“, lebte 15 Jahre auf Schloss Dennenlohe, bevor Sie Ihren Gartenfürsten heiratete. Um Ihren nicht unerheblichen Anteil am Gesamtgartenkünstlerischen Werk „Pückler“ zu würdigen wird ab 2018 ein Preis an deutschsprachige europäische Landschaftsarchitektinnen und Studentinnen der Landschaftsarchitektur verliehen, die alljährlich unterschiedliche Aufgabenstellungen umsetzen müssen.
Termine: Einsendeschluss: 13.10.2018 (17 Uhr)

Wettbewerb Newsletter

16.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.