Klaus Schuwerk Nationalmuseum Oslo


Datum 01.07.2022-13.08.2022 Termin merken
Location
Architektur Galerie Berlin
Karl-Marx-Allee 96
10243 Berlin
Dienstag-Freitag 14-19 Uhr, Samstag 12-18 Uhr sowie nach Vereinbarung Eintritt frei
Ausstellung
URL www.architekturgalerieberlin.de

Klaus Schuwerk beruft sich in seiner Architektur auf die Philosophie der Antike und die klassische Kultur Süditaliens. Sein Weltbild ist – hoffnungsvoll und hoffnungslos zugleich – geprägt vom Streben nach „Einheit und Schönheit“.

In der Ausstellung übersetzt Schuwerk seine Gedankenwelt in eine ungewöhnliche Installation und bringt dabei so unterschiedliche Dinge wie die zeitlose Schönheit einer Yacht des schottischen Konstrukteurs William Fife (*1857,† 1944) mit einem Impluvium, d.h. dem Wasserbecken einer römischen Villa, zusammen. Obwohl beide Artefakte vollkommen unterschiedlichen Epochen entstammen und sich funktional nahezu diametral gegenüberstehen, bildet ihre architektonische Idee gleichsam die geistige Grundlage für Entwürfe wie das gerade fertiggestellte Nationalmuseum in Oslo oder das Tonhaus in Madrid (Projekt, 1993).

16.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.