Stadt(T)raum Fennpfuhl


Datum 20.08.2022-31.12.2022 Termin merken
Location
Berlin
Sonstiges
URL stadttraum-fennpfuhl.de

Der Baubeginn des Berliner Stadtteils Lichtenbergs jährt sich 2022 zum 50. Mal:
Der Grundstein zur ersten Großwohnsiedlung der DDR am Fennpfuhl wurde am 1. Dezember 1972 gelegt. Die Siedlung war schon ein wichtiger Bestandteil des ursprünglichen städtebaulichen Konzepts. Mit künstlerischen Mitteln der Architektur und der Aufstellung zeitgenössischer Plastiken im Park bis hin zur Gestaltung von Spielgeräten wurde der Fennpfuhl lebenswert gestaltet. Neben der Vermittlung kultureller Werte sollten auch Identifikation und Orientierung geboten werden.
Das 50. Jubiläum dieses – im wahrsten Sinne Kunst-vollen – Ortsteils Fennpfuhl ist Anlass, die Bedeutung von Kunst für eine Stadt und ihre Gesellschaft in den Blick zu nehmen: damals und heute. Von August bis Ende Dezember 2022 beleuchtet das Projekt sieben Themen an fünf Orten in ganz Lichtenberg. Ausstellungen in den kommunalen Galerien Lichtenbergs und Veranstaltungen eine Film- und eine Vortragsreihe, Lesungen, Performances und Führungen bündeln Perspektiven und Anknüpfungspunkte zur Reflexion künstlerischer und urbaner Prozesse.
(Grafik: © SUMA Kommunikation)

Die Ausstellungen und Veranstaltungen sind kostenfrei und, wenn nicht anders angegeben, ohne Anmeldung. Weitere Informationen und das detaillierte Programm unter: stadttraum-fennpfuhl.de

19.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.