Abstract Nature

Pezo von Ellrichshausen


Datum 28.08.2021-31.10.2021 Termin merken
Location
Bielefelder Kunstverein im Waldhof
Welle 61
33602 Bielefeld
Do/Fr 15-19, Sa/So 12-19 Uhr
Ausstellung
URL http://www.bielefelder-kunstverein.de

Rhode House,

Chile

In der alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellungsreihe Baukunst zeigt der Kunstverein Bielefeld in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA, Ostwestfalen-Lippe, in diesem Jahr die Arbeiten des chilenischen Büros Pezo von Ellrichshausen.

Das Architekturstudio Pezo von Ellrichshausen wurde 2002 von Mauricio Pezo und Sofia von Ellrichshausen in der südchilenischen Stadt Concepción gegründet und ist bekannt für seine objekthaften Architekturen und Installationen. Die Arbeit von Pezo von Ellrichshausen bewegt sich im Grenzbereich zwischen Kunst und Architektur. Ihre Bauten präsentieren sich als Variationen geometrischer Konfigurationen sowie räumlicher Strukturen und binden Elemente des Magischen, des Traums und des Unerwarteten mit ein.

Pezo von Ellrichshausens Fokus auf die metaphysische Bedeutung von Architektur zeigt sich im Kunstverein Bielefeld in der Präsentation des Projekts LUNA. LUNA ist eine Gebäudeansammlung, der durch die Verbindung mit ihrer natürlichen Umgebung am Fuße des Andengebirges skulpturale Qualität zukommt.

Im Jahr 2008 kuratierten Pezo von Ellrichshausen den chilenischen Pavillon auf der Architekturbiennale in Venedig und nahmen 2010 und 2016 an der Biennale teil. Ihre Projekte waren in der Royal Academy of Arts in London ausgestellt und sind Teil der Dauerausstellung des Art Institute in Chicago sowie des MoMA Museum of Modern Art in New York. Pezo von Ellrichshausen haben Lehraufträge an Universitäten in Chile und den Vereinigten Staaten, darunter Harvard und Cornell, wo sie als Associate Professor of the Practice tätig sind.

19.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.