Bauwelt-Preis 2023

Bewerbungs­schluss: 31.12.2022
Gebäudetyp: Gebäudetyp-Unabhängig
Zulassungs­typ: ohne Zuweisung
Wettbewerbs­typ: Architekturpreis
Zulassungs­bereich: international
Auslober: Bauwelt, Berlin
Teilnehmer: Einzelpersonen oder Arbeitsgemeinschaften aus den Disziplinen Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung und Landschaftsarchitektur
Preise: Preissumme: 30.000 EUR
Unterlagen: www.bauwelt.de/bauweltpreis2023
Wettbewerbs­leistungen: Der Bauwelt-Preis "Das erste Haus" geht in die zwölfte Runde ? ab 1. Oktober können Sie Ihr Erstlingswerk einreichen. Der Bauwelt-Preis (insgesamt 6 Preise à 5000 Euro) umfasst jede Form von erstem Werk: vom Umbauprojekt aus wiederverwerteten Baumaterialien über die prototypische Konstruktion bis zum Sozialen Wohnungsbau; von der nachhaltigen Gestaltung eines öffentlichen Raums bis zur temporären Intervention. Eingereicht werden darf das erste Werk, das in eigener Verantwortung realisiert und nach dem 1. Januar 2018 fertiggestellt worden ist. Die Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2022 über die Website digital eingereicht werden.
Termine: Einsendeschluss: 31.12.2022

Wettbewerb Newsletter

24.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.