Bauwelt

Deutscher Ziegelpreis 2024

Bewerbungs­schluss: 31.07.2024
Wettbewerbs­typ: Architekturpreis
Zulassungs­bereich: bundesweit
Auslober: Ziegel Zentrum Süd, München
Teilnehmer: Architektur- und Planungsbüros und Studierende
Preise: Preissumme: 24.000 EUR
Unterlagen: www.deutscher-ziegelpreis.de
Wettbewerbs­leistungen: Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. lobt erneut den Deutschen Ziegelpreis aus. Gesucht sind gestalterisch herausragende Ziegelbauten, die durch ressourcenschonendes Bauen und einen kreativen Umgang mit dem Material Ziegel überzeugen. Die Projekte sollen innerhalb der letzten vier Jahre fertig gestellt worden sein. Junge Architekturbüros bekommen über den Sonderpreis Nachwuchs eine extra Chance. Auch lobt der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. lobt erstmalig einen Studierendenpreis für den kreativen Umgang mit dem Material Ziegel aus. Der Preis richtet sich an Studierende aller Architekturfakultäten Deutschlands, die sich gemeinsam mit ihrem betreuenden Lehrstuhl bewerben können. Gefragt sind Entwürfe und Stehgreife zum Thema Ziegel, sowie Bachelor- und Masterarbeiten (abgeschlossen zwischen SoSe 2021- SoSe 2024).
Termine: Einsendeschluss: 31.07.2024 Bildnachweis: BVZi

Wettbewerb Newsletter

8.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.