Hacker und Hippies: Die Neuprogrammierung der Stadt

Wenn die Stadtverwaltung ihren Aufgaben nicht mehr nachkommt, kann man sich beschweren – oder die Sache selbst in die Hand nehmen. In San Francisco arbeiten Künstler und Bewohner mit digitalen Strategien an den Alltagsproblemen der Stadt. Sie scheuen sich weder vor offenen Daten noch vor der Zusammenarbeit mit der Polizei und IT-Firmen. Die Autorin ist Teil dieser Szene.

Text: Melchor, Josette, San Francisco (US)


Hacker und Hippies: Die Neuprogrammierung der Stadt

Wenn die Stadtverwaltung ihren Aufgaben nicht mehr nachkommt, kann man sich beschweren – oder die Sache selbst in die Hand nehmen. In San Francisco arbeiten Künstler und Bewohner mit digitalen Strategien an den Alltagsproblemen der Stadt. Sie scheuen sich weder vor offenen Daten noch vor der Zusammenarbeit mit der Polizei und IT-Firmen. Die Autorin ist Teil dieser Szene.

Text: Melchor, Josette, San Francisco (US)

San Francisco ist ein weltweit führendes Zentrum technologischer Entwicklungen – und lockt wie keine andere Stadt Außenseiter an, die nicht in andere Teile der USA (und der Welt) passen. 1977 wurde Harvey Milk in San Francisco zum ersten offen homosexuellen Abgeordneten der USA gewählt, was der

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

25.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.