• Marianne Birthler, Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit über „Unbuilding Walls“ im Deutschen Pavillon und über Nachwende-Vi­sionen für Berlin, die bis heute in den Köpfen herumspuken

    Marianne Birthler, Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit über „Unbuilding Walls“ im Deutschen Pavillon und über Nachwende-Vi­sionen für Berlin, die bis heute in den Köpfen herumspuken ... mehr

  • Auf der Kunstbiennale in Venedig war der Vatikan bereits vertreten. Nun nimmt der Kirchenstaat erstmals auch an der Architekturbiennale teil – mit zehn temporären Kapellen von Foster bis Fujimori.

    Auf der Kunstbiennale in Venedig war der Vatikan bereits vertreten. Nun nimmt der Kirchenstaat erstmals auch an der Architekturbiennale teil – mit zehn temporären Kapellen von Foster bis Fujimori. ... mehr

  • Während über den Umgang mit Ulrich Müthers Teepott in Warnemünde noch diskutiert wird, wurde auf Rügen der Rettungsturm 1 des Schalenbaumeisters bereits saniert. Ein Besuch nach der Wiedereröffnung.

    Während über den Umgang mit Ulrich Müthers Teepott in Warnemünde noch diskutiert wird, wurde auf Rügen der Rettungsturm 1 des Schalenbaumeisters bereits saniert. Ein Besuch nach der Wiedereröffnung. ... mehr

  • Die Realisierung der Berliner Bauakademie lässt auf sich warten, da die Frage nach dem Inhalt weiterhin ungeklärt ist. Können nun die Ergebnisse des Programmwettbewerbs endlich eine klare Antwort geben?

    Die Realisierung der Berliner Bauakademie lässt auf sich warten, da die Frage nach dem Inhalt weiterhin ungeklärt ist. Können nun die Ergebnisse des Programmwettbewerbs endlich eine klare Antwort geben? ... mehr

  • Die Fondation Cartier zeigt die erste große Einzelausstellung des japanischen Architekten. Sein konzeptionelles Denken drückt sich aus in einem Verlangen nach einer Verflechtung der Architektur mit dem „Natürlichen“.

    Die Fondation Cartier zeigt die erste große Einzelausstellung des japanischen Architekten. Sein konzeptionelles Denken drückt sich aus in einem Verlangen nach einer Verflechtung der Architektur mit dem „Natürlichen“. ... mehr

  • Wieviel Dekonstruktion kann man Patienten einer Psychiatrie zumuten? In Gent haben De Vylder Vinck Taillieu ein Bettenhaus in eine romantische, an manchen Stellen auch gefährliche Ruine verwandelt.

    Wieviel Dekonstruktion kann man Patienten einer Psychiatrie zumuten? In Gent haben De Vylder Vinck Taillieu ein Bettenhaus in eine romantische, an manchen Stellen auch gefährliche Ruine verwandelt. ... mehr

  • Sanierung? Neubau? Die Städtischen Bühnen Frankfurt müssen erneuert werden. Das DAM leistet dazu vorbildliche Aufklärungsarbeit.

    Sanierung? Neubau? Die Städtischen Bühnen Frankfurt müssen erneuert werden. Das DAM leistet dazu vorbildliche Aufklärungsarbeit. ... mehr

  • Marieke Kums und Junya Ishigami dockten in einem holländischen Park einen geschwungenen Glasbau an eine Villa. Bei friesischem Wetter ein gewagter Versuch – der seine Wirkung jedoch nicht verfehlt.

    Marieke Kums und Junya Ishigami dockten in einem holländischen Park einen geschwungenen Glasbau an eine Villa. Bei friesischem Wetter ein gewagter Versuch – der seine Wirkung jedoch nicht verfehlt. ... mehr

loading

10.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.