Kunst und Kultur helfen. Nicht nur in gestalte­rischer, sondern auch in geistiger Hinsicht.

Ein Gespräch mit Anne Luise Müller und Peter Füssenich über das vereinte Arbeiten wider die unerwünschten Effekte der Eventkultur

Text: Winterhager, Uta, Köln

Anne Luise Müller (rechts) leitet seit 2001 das Stadtplanungsamt der Stadt Köln und hat die Umgestaltung der Domumgebung von Anfang an betreut. Peter Füssenich ist seit 2016 Kölner Dombaumeister. Der gebürtige Bonner war als Architekt zunächst Baureferent beim Kölner Generalvikariat, bevor er 2012 zur Dombauhütte wechselte.
Fotos: Glasow Fotografie, Erlangen; Hohe Domkirche Köln, Dombauhütte/Mira Unkelbach

Anne Luise Müller (rechts) leitet seit 2001 das Stadtplanungsamt der Stadt Köln und hat die Umgestaltung der Domumgebung von Anfang an betreut. Peter Füssenich ist seit 2016 Kölner Dombaumeister. Der gebürtige Bonner war als Architekt zunächst Baureferent beim Kölner Generalvikariat, bevor er 2012 zur Dombauhütte wechselte.

Fotos: Glasow Fotografie, Erlangen; Hohe Domkirche Köln, Dombauhütte/Mira Unkelbach


Kunst und Kultur helfen. Nicht nur in gestalte­rischer, sondern auch in geistiger Hinsicht.

Ein Gespräch mit Anne Luise Müller und Peter Füssenich über das vereinte Arbeiten wider die unerwünschten Effekte der Eventkultur

Text: Winterhager, Uta, Köln

Ein Gespräch mit Anne Luise Müller und Peter Füssenich über das vereinte Arbeiten wider die unerwünschten Effekte der Eventkultur

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading