Gartenstadt Karlshorst in Berlin


Die „Gartenstadt Karlshorst“ sieht sich als Gegenmodell zum aufgelösten Siedlungsbau auf der grünen Wiese: Reih und Glied statt Beliebigkeit. Die Stadtplanung des Berliner Bezirks Lichtenberg, der Vorhabenträger und die Architekten engagierten sich gemeinsam, um das Quartier auf dem ehemaligen Kasernenstandort mit einer starken Ordnung und einem einheitlichen Bild zu versehen.


Text: Kasiske, Michael, Berlin


    Das Wohnquartier gliedert sich in drei Abschnitte: Im Norden und Süden die Neubauten der „Gartenstadt“, in der Mitte die historische Kasernenbebauung.
    Foto: René Wildgrube

    Das Wohnquartier gliedert sich in drei Abschnitte: Im Norden und Süden die Neubauten der „Gartenstadt“, in der Mitte die historische Kasernenbebauung.

    Foto: René Wildgrube

    Die Interessenten konnten aus einem Katalog von Haustypen wählen, die sich in Dachform, Grundrissen und Fassaden unterscheiden, ...
    Foto: René Wildgrube

    Die Interessenten konnten aus einem Katalog von Haustypen wählen, die sich in Dachform, Grundrissen und Fassaden unterscheiden, ...

    Foto: René Wildgrube

    ... insgesamt aber ein homogenes Bild ergeben, wie es in Einfamilienhausgebieten heute nur noch selten anzutreffen ist.
    Foto: René Wildgrube

    ... insgesamt aber ein homogenes Bild ergeben, wie es in Einfamilienhausgebieten heute nur noch selten anzutreffen ist.

    Foto: René Wildgrube

In seine Einleitung zur Neuauflage „Gartenstädte von morgen“ 1968 betonte der Architekturhis­toriker Julius Posener, dass der autodidaktische Stadtplaner Ebenezer Howard nie etwas anderes als die Stadt wollte, „mit dem Ausdruck ‚Gartenstadt’ mehr die Stadt im Garten gemeint habe, als eine Stadt der...
Weiterlesen



Fakten
Architekten Klaus Theo Brenner Stadtarchitektur, Berlin
Adresse Zwieseler Str. 66, 10318 Berlin


aus Bauwelt 24.2022

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x

24.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.