• Der Züricher Eishockeyclub ZSC Lions hat sich eine Eissport­arena für bis zu 12.000 Zuschauer bauen lassen. Eine ungewöhnliche Bauaufgabe im Werk der Architekten Caruso St John.

    Der Züricher Eishockeyclub ZSC Lions hat sich eine Eissport­arena für bis zu 12.000 Zuschauer bauen lassen. Eine ungewöhnliche Bauaufgabe im Werk der Architekten Caruso St John. ... mehr

  • Das Berliner Büro c/o now schlägt mit dem Projekt im brandenburgischen Groß Kreutz eine neue Synthese aus Stadtleben und Landlust vor. Selbständiges Weiterbauen ist dabei das Gebot der Stunde.

    Das Berliner Büro c/o now schlägt mit dem Projekt im brandenburgischen Groß Kreutz eine neue Synthese aus Stadtleben und Landlust vor. Selbständiges Weiterbauen ist dabei das Gebot der Stunde. ... mehr

  • Der aus einem Eternit­streifen geformte Strandstuhl machte Willy Guhl berühmt. Mit einer Ausstellung würdigt das Zürcher Museum für Gestaltung die Ent­würfe und die Lehre des Schweizer Designers

    Der aus einem Eternit­streifen geformte Strandstuhl machte Willy Guhl berühmt. Mit einer Ausstellung würdigt das Zürcher Museum für Gestaltung die Ent­würfe und die Lehre des Schweizer Designers ... mehr

  • Mit einer klaren Handschrift prägte er die Architekturlandschaft: Arno Lederer, Architekt, Hochschullehrer und Gründer des Büros LRO, ist im Januar verstorben. Wir versammeln ausgewählte Werke.

    Mit einer klaren Handschrift prägte er die Architekturlandschaft: Arno Lederer, Architekt, Hochschullehrer und Gründer des Büros LRO, ist im Januar verstorben. Wir versammeln ausgewählte Werke. ... mehr

  • Das 70er-Jahre-Terrassenrestaurant Minsk auf dem Potsdamer Brauhausberg verfiel nach der Wende zur Ruine. Nun glänzt das Gebäude wieder und feiert als Museum die Kunst und Architektur der Ostmoderne.

    Das 70er-Jahre-Terrassenrestaurant Minsk auf dem Potsdamer Brauhausberg verfiel nach der Wende zur Ruine. Nun glänzt das Gebäude wieder und feiert als Museum die Kunst und Architektur der Ostmoderne. ... mehr

  • Ein Doppelprojekt in Paris zeigt das Dilemma der Nachhaltigkeit: Es gibt kein rich­tiges Bauen im falschen.

    Ein Doppelprojekt in Paris zeigt das Dilemma der Nachhaltigkeit: Es gibt kein rich­tiges Bauen im falschen. ... mehr

  • Die Erweiterung des Berliner Brücke-Museums in Form eines temporären Pavillons von ConstructLab ist präzise in den Baumbestand des Grunewalds wie auch in das spannungsvolle Kraftfeld der umgebenden Architekturgeschichte eingepasst.

    Die Erweiterung des Berliner Brücke-Museums in Form eines temporären Pavillons von ConstructLab ist präzise in den Baumbestand des Grunewalds wie auch in das spannungsvolle Kraftfeld der umgebenden Architekturgeschichte eingepasst. ... mehr

  • Neben Songschreiben betätigt sich der Nobelpreisträger für Literatur auch als Zeichner, Maler und Bildhauer. Das Maxxi Museum in Rom zeigt derzeit eine Retrospektive mit über 100 Arbeiten.

    Neben Songschreiben betätigt sich der Nobelpreisträger für Literatur auch als Zeichner, Maler und Bildhauer. Das Maxxi Museum in Rom zeigt derzeit eine Retrospektive mit über 100 Arbeiten. ... mehr

loading


3.2023

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.