• „Piazze Aperte“ heißt das Projekt, mit dem Mailand dem Verkehr überlassene Stadträume für andere Nutzungen zurückge­win­nen will: als offene Orte für die Gemeinschaft. Und mit Mut zur Farbe.

    „Piazze Aperte“ heißt das Projekt, mit dem Mailand dem Verkehr überlassene Stadträume für andere Nutzungen zurückge­win­nen will: als offene Orte für die Gemeinschaft. Und mit Mut zur Farbe. ... mehr

  • Robbrecht en Daem haben für die Galerie Xavier Hufkens in Brüssel einen radikal kubischen Anbau entwickelt, der im Inneren überraschend mit dem Altbau verschmilzt.

    Robbrecht en Daem haben für die Galerie Xavier Hufkens in Brüssel einen radikal kubischen Anbau entwickelt, der im Inneren überraschend mit dem Altbau verschmilzt. ... mehr

  • Rückbau ist beim Braunstein Taphouse von ADEPT schon im Entwurf mitgeplant. Das Gebäude kann jederzeit den Hafen von Køge verlassen und an einem anderen Ort aufgebaut werden.

    Rückbau ist beim Braunstein Taphouse von ADEPT schon im Entwurf mitgeplant. Das Gebäude kann jederzeit den Hafen von Køge verlassen und an einem anderen Ort aufgebaut werden. ... mehr

  • Der Entwurf von BIG ging als Sieger aus dem Wettbewerb für den Neubau der Moldau-Philharmonie in Prag hervor. Das Büro schlägt eine aufbrechende Schollenlandschaft am Flusslauf vor.

    Der Entwurf von BIG ging als Sieger aus dem Wettbewerb für den Neubau der Moldau-Philharmonie in Prag hervor. Das Büro schlägt eine aufbrechende Schollenlandschaft am Flusslauf vor. ... mehr

  • Philipp Misselwitz über ökologische Prototypen, zirkuläre Bioregionen und die Macht der Bauwirtschaft

    Philipp Misselwitz über ökologische Prototypen, zirkuläre Bioregionen und die Macht der Bauwirtschaft ... mehr

  • In Istanbul entstanden zuletzt zahlreiche „regierungskom­­pa­tible Architekturen“. Die staat­lichen Bautätigkeiten unter­strei­chen die Verflechtung von religions­po­litischen und nationalhistori­schen Elementen in der Ge­schichts­auf­­fas­sung Erdoğans.

    In Istanbul entstanden zuletzt zahlreiche „regierungskom­­pa­tible Architekturen“. Die staat­lichen Bautätigkeiten unter­strei­chen die Verflechtung von religions­po­litischen und nationalhistori­schen Elementen in der Ge­schichts­auf­­fas­sung Erdoğans. ... mehr

  • Alljährlich ziert ein temporärer Pavillon aus der Hand führender Architekten den Rasen vor der Serpentine Gallery. Wir zeigen die aktuelle, vom Chicagoer Künstler Theaster Gates erdachte, einundzwanzigste Ausgabe und blicken auf die Vorgänger.

    Alljährlich ziert ein temporärer Pavillon aus der Hand führender Architekten den Rasen vor der Serpentine Gallery. Wir zeigen die aktuelle, vom Chicagoer Künstler Theaster Gates erdachte, einundzwanzigste Ausgabe und blicken auf die Vorgänger. ... mehr

  • Seit 1988 wird alle zwei Jahre der Mies van der Rohe-Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur vergeben. Wir zeigen die Preisträger und Finalisten des Jahres 2022.

    Seit 1988 wird alle zwei Jahre der Mies van der Rohe-Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur vergeben. Wir zeigen die Preisträger und Finalisten des Jahres 2022. ... mehr

loading


16.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.