• Burger Rudacs Architekten gewinnen den Wettbewerb für Künstler-Ateliers und -Werkstätten der Burg Giebichenstein. Die Schule wünschte sich ein ästhetisch wie funktional langlebiges Gebäude.

    Burger Rudacs Architekten gewinnen den Wettbewerb für Künstler-Ateliers und -Werkstätten der Burg Giebichenstein. Die Schule wünschte sich ein ästhetisch wie funktional langlebiges Gebäude. ... mehr

  • Die ARGE aus Kim Nalleweg Architekten und Trujillo Moya Architektur hat für die Rosa-Luxemburg-Stiftung ein Haus gebaut. Dank strikter Gestaltungsprinzipien entstand trotz engem Kostenrahmen und dichtem Raumprogramm ein überzeugendes Bürogebäude.

    Die ARGE aus Kim Nalleweg Architekten und Trujillo Moya Architektur hat für die Rosa-Luxemburg-Stiftung ein Haus gebaut. Dank strikter Gestaltungsprinzipien entstand trotz engem Kostenrahmen und dichtem Raumprogramm ein überzeugendes Bürogebäude. ... mehr

  • Werke in der von Norman Foster kuratierten Ausstellung dokumentieren den technischen Fortschritt der Automobilbranche im letzten Jahrhundert und stellen Verknüpfungen mit dem Zeitgeist dar.

    Werke in der von Norman Foster kuratierten Ausstellung dokumentieren den technischen Fortschritt der Automobilbranche im letzten Jahrhundert und stellen Verknüpfungen mit dem Zeitgeist dar. ... mehr

  • Die ukrainische Architekturhistorikerin Ievgeniia Gubkina lebte bis zum russischen Überfall in Charkiw. Inzwischen im Exil, sprach sie mit uns über die Lage in der zweitgrößten Stadt des Landes.

    Die ukrainische Architekturhistorikerin Ievgeniia Gubkina lebte bis zum russischen Überfall in Charkiw. Inzwischen im Exil, sprach sie mit uns über die Lage in der zweitgrößten Stadt des Landes. ... mehr

  • Der neue Schauraum des Büromöbelherstellers ophelis im nord­badischen Bad Schönborn von Ludloff Ludloff Architekten rückt die Designkunst von Bürowelten ins Licht.

    Der neue Schauraum des Büromöbelherstellers ophelis im nord­badischen Bad Schönborn von Ludloff Ludloff Architekten rückt die Designkunst von Bürowelten ins Licht. ... mehr

  • Aus dem Wettbewerb für das archäologische Mu­seum in Rostock resultiert ein Gebäude, das das Stadtgefüge fortschreibt. Es zeugt aber auch vom Mut der einzigen veritablen Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns, sich mit origineller Architektur neu zu definieren

    Aus dem Wettbewerb für das archäologische Mu­seum in Rostock resultiert ein Gebäude, das das Stadtgefüge fortschreibt. Es zeugt aber auch vom Mut der einzigen veritablen Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns, sich mit origineller Architektur neu zu definieren ... mehr

  • Architektur für Ikonen zu entwickeln ist herausfordernd. Am Oslofjord stellte sich Estudio Herreros der Aufgabe, Edvard Munchs Werk ein Museum auf den Leib zu schneidern. Die Architekten versäumten, sich die berührende Kraft seiner Kunst anzuverwandeln.

    Architektur für Ikonen zu entwickeln ist herausfordernd. Am Oslofjord stellte sich Estudio Herreros der Aufgabe, Edvard Munchs Werk ein Museum auf den Leib zu schneidern. Die Architekten versäumten, sich die berührende Kraft seiner Kunst anzuverwandeln. ... mehr

  • 2001 widmete die Redaktion der ukrainischen Hauptstadt eine StadtBauwelt. Es entstand das Portrait einer Stadt mit bewegter Geschichte und der Hoffnung auf die Zukunft. Wir veröffentlichen ausgewählte Beiträge.

    2001 widmete die Redaktion der ukrainischen Hauptstadt eine StadtBauwelt. Es entstand das Portrait einer Stadt mit bewegter Geschichte und der Hoffnung auf die Zukunft. Wir veröffentlichen ausgewählte Beiträge. ... mehr

loading


10.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.