Pavillon in Almere


Die Gartenbauausstellung Floriade bespielte in diesem Jahr Almere. Der überzeugendste Beitrag stammt vom Studio Ossidiana: Ihr rosafarbener Terrazzo-Pavillon scheint über dem Wasser zu schweben.


Text: Bokern, Anneke, Amsterdam


    Die Floriade gastierte zwischen April und Oktober in der 1975 gegründeten Planstadt Almere, ...
    Foto: Riccardo de Vecchi

    Die Floriade gastierte zwischen April und Oktober in der 1975 gegründeten Planstadt Almere, ...

    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... östlich von Amsterdam. Das nomadische Festival fin­det alle 10 Jahre statt.
    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... östlich von Amsterdam. Das nomadische Festival fin­det alle 10 Jahre statt.

    Foto: Riccardo de Vecchi

    Ein technischer Kern unterteilt den Pavillon in einen kleinen und einen größeren Ausstellungsraum. Die bekrönte Öffnung ...
    Foto: Riccardo de Vecchi

    Ein technischer Kern unterteilt den Pavillon in einen kleinen und einen größeren Ausstellungsraum. Die bekrönte Öffnung ...

    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... kann vom See mit dem Boot angesteuert werden.
    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... kann vom See mit dem Boot angesteuert werden.

    Foto: Riccardo de Vecchi

    Für die Einlagen des Terrazzos nutzten die Architek­ten auch Muschelreste, ...
    Foto: Riccardo de Vecchi

    Für die Einlagen des Terrazzos nutzten die Architek­ten auch Muschelreste, ...

    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... die beim gemeinsamen Essen mit dem Bautrupp abfielen.
    Foto: Riccardo de Vecchi

    ... die beim gemeinsamen Essen mit dem Bautrupp abfielen.

    Foto: Riccardo de Vecchi

    Nicht Spiegeleier sondern Kunstwerke umfasst der ringförmige Steg des Pavillons von Studio Ossidiana in Almere.
    Foto: Riccardo de Vecchi

    Nicht Spiegeleier sondern Kunstwerke umfasst der ringförmige Steg des Pavillons von Studio Ossidiana in Almere.

    Foto: Riccardo de Vecchi

    Das Projekt entstand im Rahmen der diesjährigen Edition der Gartenausstellung „Floriade“ und wird die Schau überdauern.
    Foto: Riccardo de Vecchi

    Das Projekt entstand im Rahmen der diesjährigen Edition der Gartenausstellung „Floriade“ und wird die Schau überdauern.

    Foto: Riccardo de Vecchi

Die Gartenbauausstellung Floriade, die von April bis Anfang Oktober in Almere stattfand, war eine kontroverse Veranstaltung. Mal abgesehen davon, dass sie statt der angepeilten zwei Millionen nur 680.000 Besucher anlockte und einen Verlust von 85 Millionen Euro einspielte, kam aus Fachkreisen auch...
Weiterlesen



Fakten
Architekten Studio Ossidiana, Rotterdam; Goldsmith Company, Rotterdam
Adresse Melica 364 TA, 1325 WZ Almere, Niederlande


aus Bauwelt 24.2022

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x

24.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.