Ein stiller Moderner

Die Karl-Wilhelm-Ochs-Ausstellung im Dres­dener Haus der Architekten zeigt eine wechselvolle Karriere zwischen Ost und West

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Das Firmengelände von Brown Boveri & Cie. in Hanau-Groß­au­heim
Foto: Stiftung Sächsischer Architekten, Privatnach­lass Karl Wilhelm Ochs

Das Firmengelände von Brown Boveri & Cie. in Hanau-Groß­au­heim

Foto: Stiftung Sächsischer Architekten, Privatnach­lass Karl Wilhelm Ochs


Ein stiller Moderner

Die Karl-Wilhelm-Ochs-Ausstellung im Dres­dener Haus der Architekten zeigt eine wechselvolle Karriere zwischen Ost und West

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Bereits unmittelbar nach ihrer Errichtung wurden die frühen Industriebauten des Architekten Karl Wilhelm Ochs (1896–1988) durch eindrucksvolle Fotoaufnahmen und die zeitgenössische Berichterstattung zur Legende. Besonders das Gebäudeensemble aus Kesselhaus, Kohlebunker und Fabrikhalle, 1929 für den

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

14.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.