Grüße aus der Via Jervis

Der UNESCO-Weltkulturerbe-Titel ist ein Garant für mehr Besucher, und Besucher verschicken auch schon mal eine Postkarte. Als Aushängeschild der Stadt wurden die Olivetti-Werke und ihre verschiedenen Einrichtungen aber von Anfang verstanden und vermarktet. Ansichtskarten dokumentieren das Wachstum der Firma entlang der Via Jervis bis in die sechziger Jahre.

Text: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Blick auf Ivrea Mitte der 1930er Jahre von Südwesten, im Vordergrund die Werksanlagen von Olivetti
Postkarte: G. Ravera, Ivrea

Blick auf Ivrea Mitte der 1930er Jahre von Südwesten, im Vordergrund die Werksanlagen von Olivetti

Postkarte: G. Ravera, Ivrea


Grüße aus der Via Jervis

Der UNESCO-Weltkulturerbe-Titel ist ein Garant für mehr Besucher, und Besucher verschicken auch schon mal eine Postkarte. Als Aushängeschild der Stadt wurden die Olivetti-Werke und ihre verschiedenen Einrichtungen aber von Anfang verstanden und vermarktet. Ansichtskarten dokumentieren das Wachstum der Firma entlang der Via Jervis bis in die sechziger Jahre.

Text: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Der UNESCO-Weltkulturerbe-Titel ist ein Garant für mehr Besucher, und Besucher verschicken auch schon mal eine Postkarte. Als Aushängeschild der Stadt wurden die Olivetti-Werke und ihre verschiedenen Einrichtungen aber von Anfang verstanden und vermarktet. Ansichtskarten dokumentieren das Wachstum der Firma entlang der Via Jervis bis in die sechziger Jahre.

Weiterlesen

Adresse Via Jervis Ivrea



0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

23.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.