Verortung im Raumerlebnis

Fünf Räume im Zürcher Museum für Gestalung stellen unter Beweis, dass es Ausstellungen gibt, die man nicht virtuell und online über den Bildschirm erleben kann

Text: Kunst, Jasmin, Zürich

Die Arbeit „Landschaft ist eine Komposition“ der Künst­ler von Luftwerk ließ sich von den Theorien des italienischen Malers Leon Battista Alberti inspirieren.
Foto: Pierre Kellenberger, © ZHdK

Die Arbeit „Landschaft ist eine Komposition“ der Künst­ler von Luftwerk ließ sich von den Theorien des italienischen Malers Leon Battista Alberti inspirieren.

Foto: Pierre Kellenberger, © ZHdK


Verortung im Raumerlebnis

Fünf Räume im Zürcher Museum für Gestalung stellen unter Beweis, dass es Ausstellungen gibt, die man nicht virtuell und online über den Bildschirm erleben kann

Text: Kunst, Jasmin, Zürich

„Die völlige Leere“, „Raumwahrnehmung“ oder „Mutter Erde“ sind nur drei der Antworten, die fünf Designstudios auf die Frage des Museums für Gestaltung Zürich gaben: Was ist „Total Space“? In der gleichnamigen Ausstellung erklärt ein fiktiver Wikipedia-Eintrag die Idee hinter ihrer Szenografie anhand

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

12.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.