Das Garagenmanifest

Text: Brinkmann, Ulrich, Berlin


Das Garagenmanifest

Text: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Garagenmanifest – was mag sich dahinter verbergen? Das Buch ist das Ergebnis eines Seminars an der BTU Cottbus, in dem die Herausgeber die Studierenden in Cottbus nach jenen zu DDR-Zeiten am Stadtrand, auf Restflächen und in Nähe neuer Wohngebiete im Selbstbau errichteten Garagenhöfen fahnden und diese dokumentieren ließen. Eine Präsentation im „Satellit“ der Berliner Architekturgalerie Ulrich Müller war 2017 der krönende Abschluss des Projekts.
Für die Publikation wurden die Zeichnungen aufbereitet und um eine Fotoserie von Martin Maleschka ergänzt. Seine stimmungsvollen Farbaufnahmen von verwitterten Garagenplätzen in vielfältigem Grau sind das Beste an dem Buch. Denn der Erkenntnisgewinn der übrigen Seiten ist dürftig. Architektonisch geben diese Garagenhöfe nichts her, dafür sind sie in jeder Hinsicht zu sparsam: konzeptionell, gestalterisch, materiell. Die Beschäftigung damit auf eine Stufe zu stellen mit dem forschenden Entwerfen der Renaissance-Baumeister vor den Ruinen des antiken Roms mag spaßig gemeint sein oder ist reine Hybris, trägt so oder so aber nirgends hin. Der gesellschaftliche Gehalt der Garagenhöfe hingegen, die Rolle, die diese Anlagen spielten und zum Teil immer noch spielen, wird zwar angesprochen, in den von den Studierenden bearbeiteten Fallbeispielen aber weder konkretisiert noch belegt. Wo also ist das „Manifest“? Bleibt nur der abschließende Text von Luise Rellensmann, eine Generalabrechnung mit der modernistisch-autoritären Denkmalpflege, die immer noch Auswahl trifft anstatt divers, partizipativ und ermöglichend zu wirken. Diagnose: Hier hat sich jemand schwer am eigenen Anspruch verhoben.
Fakten
Autor / Herausgeber Jens Casper und Luise Rellensmann
Verlag Park Books, Zürich 2021
Zum Verlag
aus Bauwelt 21.2021
Artikel als pdf

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

24.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.