Konstruierte Wirklichkeit

Andreas Gursky zeigt in seiner Geburtsstadt Leipzig erstmals eine institutionelle Ein­zelausstellung seiner Bildkompositionen.

Text: Sturm, Hanna, Leipzig


Konstruierte Wirklichkeit

Andreas Gursky zeigt in seiner Geburtsstadt Leipzig erstmals eine institutionelle Ein­zelausstellung seiner Bildkompositionen.

Text: Sturm, Hanna, Leipzig

Der erste Eindruck ist blau und trägt den Titel „Ocean II“. Man sieht sich selbst, den Namen „Andreas Gursky“ in Spiegelschrift und den Atlantik. Woher man weiß, dass es der Atlantik ist? An den Kanten der großformatigen Fotografie ragen die Spitzen von Grönland, Neufundland und die Küste

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

15.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.