Bauwelt

18.2023

Bauwelt 18.2023 vom 29.08.2023

Nimm und lies

Neues von einer alten Bauaufgabe aus Frankreich und England
Neues von einer alten Bauaufgabe aus Frankreich und England

Seite 1
Dialektik der Fülle

Die Bekehrung des Heiligen Augustinus zum Christentum wurde durch eine Kinderstimme ausgelöst, die ihm zurief: „Tolle, lege! Tolle, lege!“ (lat. „Nimm, lies! Nimm, lies!“) Augustinus nahm den

Autor: Costadura, Leonardo, Berlin; Klingbeil, Kirsten, Berlin

Die Bekehrung des Heiligen Augustinus zum Christentum wurde durch eine Kinderstimme ausgelöst, die ihm zurief: „Tolle, lege! Tolle, lege!“ (lat. „Nimm, lies! Nimm, lies!“) Augustinus nahm den mehr

Seite 4
Fast alle Wege führten nach Rom

Eine Ausstellung mit historischen Reiseskizzen und Stadtdarstellungen im Kupferstich-Kabinett in Dresden

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Eine Ausstellung mit historischen Reiseskizzen und Stadtdarstellungen im Kupferstich-Kabinett in Dresden mehr

Seite 4
Mitgenommen

Therese Mausbach muss feststellen, dass Berliner Parks auch für weibliche Statuen gefährlich sind.

Autor: Mausbach, Therese, Berlin

Therese Mausbach muss feststellen, dass Berliner Parks auch für weibliche Statuen gefährlich sind. mehr

Seite 6
Mailänder Melange

Der nach der Pandemie erstmals wieder im April eingerichtete Salone Internazionale del Mobile war durchweg geerdet. Die vorgestellten Objekte fußten auf Bekanntem oder variierten Qualitäten, was in der Wirtschaftsflaute scheinbar ...

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Der nach der Pandemie erstmals wieder im April eingerichtete Salone Internazionale del Mobile war durchweg geerdet. Die vorgestellten Objekte fußten auf Bekanntem oder variierten Qualitäten, was in der Wirtschaftsflaute scheinbar ... mehr

Seite 8
In der Tradition des „Dynamit-Rudi“

Leserbrief von Philipp Oswalt zu Si tacuisses, Bauwelt 16.2023, Seite 15

Autor: Oswalt, Philipp, Kassel

Leserbrief von Philipp Oswalt zu Si tacuisses, Bauwelt 16.2023, Seite 15 mehr

Seite 11
Einen Ort für alle

Was müssen öffentliche Bibliotheken und ihre Gebäude leisten? Welche bautypologischen Antworten gibt es auf den gesellschaftlichen Wandel? Ein Gespräch in Düttmanns und Böhmers Hansabibliothek im Berliner Hansaviertel

Autor: Costadura, Leonardo, Berlin

Was müssen öffentliche Bibliotheken und ihre Gebäude leisten? Welche bautypologischen Antworten gibt es auf den gesellschaftlichen Wandel? Ein Gespräch in Düttmanns und Böhmers Hansabibliothek im Berliner Hansaviertel mehr

Seite 12
Irdene Geschöpfe

Skulpturengleich werden Vasen, Schalen und Töpfe im Mies van der Rohe Haus präsentiert und schlagen damit den Bogen zum Architekten, der den universellen Raum für Kunstobjekte schuf.

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Skulpturengleich werden Vasen, Schalen und Töpfe im Mies van der Rohe Haus präsentiert und schlagen damit den Bogen zum Architekten, der den universellen Raum für Kunstobjekte schuf. mehr

Seite 14
Mit zeitlichem Abstand

Inken und Hinrich Baller erhalten den ­Großen BDA-Preis 2023 für ihr bis 1989 entstandenes gemeinsames Werk. Jahrzehntelang hat die Fachwelt mit diesen Bauten gefremdelt. Nicht so die junge Generation, wie die Wertschätzung unserer ...

Autor: Fink, Lukas, Berlin; Fink, Tobias, Berlin

Inken und Hinrich Baller erhalten den ­Großen BDA-Preis 2023 für ihr bis 1989 entstandenes gemeinsames Werk. Jahrzehntelang hat die Fachwelt mit diesen Bauten gefremdelt. Nicht so die junge Generation, wie die Wertschätzung unserer ... mehr

Seite 16
Wo die Wupper einen Bogen tanzt

Das Schauspielhaus Wuppertal nach Architekt Gerhard Graubner entstand von 1964 bis ’66. Seit seiner Schließung vor zehn Jahren fristet es ein freudloses Dasein zwischen Wupper und Bundesstraße. Als Pina-Bausch-Zentrum öffnet es bis ...

Autor: Kasparek, David, Bonn

Das Schauspielhaus Wuppertal nach Architekt Gerhard Graubner entstand von 1964 bis ’66. Seit seiner Schließung vor zehn Jahren fristet es ein freudloses Dasein zwischen Wupper und Bundesstraße. Als Pina-Bausch-Zentrum öffnet es bis ... mehr

Seite 24
Bibliothèque Nationale in Paris

Mit der Rundumsanierung der alten Bibliothèque Nationale in Paris ist dem Atelier Bruno Gaudin ein subtiles und aufregendes Close Reading eines idealtypischen Leseortes gelungen. Denkmalpflegerischer Erhalt und zeitgenössischer Eingriff ...

Autor: Costadura, Leonardo, Berlin

Mit der Rundumsanierung der alten Bibliothèque Nationale in Paris ist dem Atelier Bruno Gaudin ein subtiles und aufregendes Close Reading eines idealtypischen Leseortes gelungen. Denkmalpflegerischer Erhalt und zeitgenössischer Eingriff ... mehr

Seite 32
College Library in Cambridge

Niall McLaughlin Architects haben in Cambridge die neue Bibliothek des Magda­lene College geplant. Der Neubau changiert zwischen freistehendem Objekt im Park und Weiterbau der College-typischen Hofstruktur. Die eigentliche Besonderheit ...

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Niall McLaughlin Architects haben in Cambridge die neue Bibliothek des Magda­lene College geplant. Der Neubau changiert zwischen freistehendem Objekt im Park und Weiterbau der College-typischen Hofstruktur. Die eigentliche Besonderheit ... mehr

Seite 38
Lea Bridge Library in Leyton

Die Lea Bridge Library im Ostlondoner Stadtteil Leyton, 1905 vom Stahlmagnaten Andrew Carnegie gestiftet, hat durch Studio Weave eine stimmige Aktualisierung erfahren.

Autor: Astbury, Jon, London

Die Lea Bridge Library im Ostlondoner Stadtteil Leyton, 1905 vom Stahlmagnaten Andrew Carnegie gestiftet, hat durch Studio Weave eine stimmige Aktualisierung erfahren. mehr

Seite 42
Médiathèque Charles Nègre in Grasse

Die Médiathèque Charles Nègre von Beaudouin Architectes und Ivry Serres Architectures im historischen Zentrum von Grasse ist eine Aufwertung der Altstadt und ein klares Statement für den Erhalt historischer Stadtkerne.

Autor: Koller, Michael, Marseille

Die Médiathèque Charles Nègre von Beaudouin Architectes und Ivry Serres Architectures im historischen Zentrum von Grasse ist eine Aufwertung der Altstadt und ein klares Statement für den Erhalt historischer Stadtkerne. mehr

Seite 50
Wohngebäude für eine Baugemeinschaft in Berlin

Auf einem seltsam zugeschnittenen Restgrundstück kaum fünfhundert Meter vom Berliner Alexanderplatz entfernt haben zanderroth Platz für das Haus einer Baugemeinschaft gefunden

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Auf einem seltsam zugeschnittenen Restgrundstück kaum fünfhundert Meter vom Berliner Alexanderplatz entfernt haben zanderroth Platz für das Haus einer Baugemeinschaft gefunden mehr

Seite 54
Wohnhaus im Hinterhof in Berlin

Statt auf den nächsten Auftrag zu warten, haben Appels Architekten aus Zürich den Spieß umgedreht und sind selbst als Entwickler aufgetreten. In einem Berliner Hinterhof haben sie ein Haus mit 24 Eigentumswoh- nungen realisiert.

Autor: Klingbeil, Kirsten, Berlin

Statt auf den nächsten Auftrag zu warten, haben Appels Architekten aus Zürich den Spieß umgedreht und sind selbst als Entwickler aufgetreten. In einem Berliner Hinterhof haben sie ein Haus mit 24 Eigentumswoh- nungen realisiert. mehr

8.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.