20.2018

Bauwelt 20.2018 vom 02.10.2018

Das Erbe erkennen

Das Erbe erkennen – mit einem Memorial in Montgomery, einem Kulturzentrum in Hongkong und einem Tresor in Sélestat
Das Erbe erkennen – mit einem Memorial in Montgomery, einem Kulturzentrum in Hongkong und einem Tresor in Sélestat

Seite 3
Erinnern für die Zukunft

Menschen ohne Rechte: Zwischen 1877 und 1950 sind in den USA mehr als 4400 Schwarze gelyncht worden, getötet aus einem willkürlichen Grund oder auch aus keinem. Die grausamen Taten waren lange

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Menschen ohne Rechte: Zwischen 1877 und 1950 sind in den USA mehr als 4400 Schwarze gelyncht worden, getötet aus einem willkürlichen Grund oder auch aus keinem. Die grausamen Taten waren lange mehr

Seite 4
Ignoranz auf Bundesebene

Boris Schade-Bünsow fragt sich, ob dem Innenminister die Bau- und Wohnungspolitik des Landes vollkommen egal ist.

Autor: Schade-Bünsow, Boris, Berlin

Boris Schade-Bünsow fragt sich, ob dem Innenminister die Bau- und Wohnungspolitik des Landes vollkommen egal ist. mehr

Seite 4
Welchen Bestand haben wir?

Anfang November findet der zweijährliche Baukultur-Konvent der Bundesstiftung Baukultur in Potsdam statt. Sabine Djahanschah, Architektin und seit 2012 Stiftungsrat-Mitglied, gibt einen Vorgeschmack.

Autor: Flagner, Beatrix, Berlin

Anfang November findet der zweijährliche Baukultur-Konvent der Bundesstiftung Baukultur in Potsdam statt. Sabine Djahanschah, Architektin und seit 2012 Stiftungsrat-Mitglied, gibt einen Vorgeschmack. mehr

Seite 6
Der Erbauer des modernen Israel

Arieh Sharon plante über 600 Projekte in Israel. In Tel Aviv wird erstmals eine Retro­spektive gezeigt.

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Arieh Sharon plante über 600 Projekte in Israel. In Tel Aviv wird erstmals eine Retro­spektive gezeigt. mehr

Seite 8
Gibt es ein DDR-Design?

Eine Ausstellung in Leipzig präsentiert DDR-Form­gestaltung im Spannungsfeld von kulturpolitischen und planungswirtschaftlichen Zwängen.

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Eine Ausstellung in Leipzig präsentiert DDR-Form­gestaltung im Spannungsfeld von kulturpolitischen und planungswirtschaftlichen Zwängen. mehr

Seite 10
110 Grundrisse und ein Unikum

Meili, Peter & Partner in der­­ Architektur Galerie Berlin

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Meili, Peter & Partner in der­­ Architektur Galerie Berlin mehr

Seite 12
Freihafen-Elbbrücke Hamburg

Die 300 Meter langen Norderelbbrücken sind ein Wahrzeichen von Hamburg. Sie markieren das Ende des seeschifftiefen Hafens der Stadt. Doch der Freihafen-Elbbrücke, dem ältesten Bauwerk des Ensembles, droht der Abbruch. Dabei wäre gerade ...

Autor: Bardua, Sven, Hamburg

Die 300 Meter langen Norderelbbrücken sind ein Wahrzeichen von Hamburg. Sie markieren das Ende des seeschifftiefen Hafens der Stadt. Doch der Freihafen-Elbbrücke, dem ältesten Bauwerk des Ensembles, droht der Abbruch. Dabei wäre gerade ... mehr

Seite 14
Mehr Platz am Checkpoint Charlie

Im August wurden Ent­wür­fe von sieben Architek­­­­tur­büros für zwei unbe­baute Flächen am Berliner Checkpoint Charlie vor­gestellt und diskutiert. Konkrete Planungen des Investors für einen Teilbereich gab es bereits vor ...

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Im August wurden Ent­wür­fe von sieben Architek­­­­tur­büros für zwei unbe­baute Flächen am Berliner Checkpoint Charlie vor­gestellt und diskutiert. Konkrete Planungen des Investors für einen Teilbereich gab es bereits vor ... mehr

Seite 16
Haus der Statistik

Ende August wurde über neue Mode für alte Eisen am Alexanderplatz entschieden. Dem Haus der Statistik, einem ambivalent betrachteten Relikt der zweiten Phase DDR-Bauplanung, wird bis 2022 ein neues

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Ende August wurde über neue Mode für alte Eisen am Alexanderplatz entschieden. Dem Haus der Statistik, einem ambivalent betrachteten Relikt der zweiten Phase DDR-Bauplanung, wird bis 2022 ein neues mehr

Seite 22
National Memorial for Peace and Justice in Montgomery

Aus dem Land, das sich als Verfechter des Rechtsstaats versteht, kommen beunruhigende Nachrichten. Alte Konflikte wie der Rassismus scheinen längst nicht überwunden. Nun widmet sich in Alabama ein National Memorial for Peace and Justice ...

Autor: Bey, Lee, Chicago

Aus dem Land, das sich als Verfechter des Rechtsstaats versteht, kommen beunruhigende Nachrichten. Alte Konflikte wie der Rassismus scheinen längst nicht überwunden. Nun widmet sich in Alabama ein National Memorial for Peace and Justice ... mehr

Seite 28
Tai Kwun Centre for Heritage & Arts in Hongkong

Das ehemalige Polizeipräsidium und Gefängnis von Hongkong, eine der letzten geschlossenen historischen Anlagen der Stadt, wurde von Herzog & de Meuron ergänzt und Haus für Haus zum Tai Kwun Centre for Heritage & Arts transformiert.

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

Das ehemalige Polizeipräsidium und Gefängnis von Hongkong, eine der letzten geschlossenen historischen Anlagen der Stadt, wurde von Herzog & de Meuron ergänzt und Haus für Haus zum Tai Kwun Centre for Heritage & Arts transformiert. mehr

Seite 34
Humanistische Bibliothek in Sélestat

Im elsässischen Sélestat ist Ende Juni die Humanisten Bibliothek neueröffnet worden. Der umgebaute Getreidespeicher ist nun mehr ein Ausstellungssaal, hat einen Tresor und erhielt einen Anbau – eine weitere Facette des Architekten Rudy ...

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Im elsässischen Sélestat ist Ende Juni die Humanisten Bibliothek neueröffnet worden. Der umgebaute Getreidespeicher ist nun mehr ein Ausstellungssaal, hat einen Tresor und erhielt einen Anbau – eine weitere Facette des Architekten Rudy ... mehr

Seite 40
Charité Campus Benjamin Franklin in Berlin

Am 9. Oktober vor 50 Jahren wurde das weit über die Berliner Gren­zen hinaus bekannt gewordene Universitätsklinikum Steglitz am Teltowkanal eröffnet. Heute ahnt hinter der grauen Fassade des monströs wirkenden Gebäudes niemand mehr, ...

Autor: Jüttemann, Andreas, Berlin

Am 9. Oktober vor 50 Jahren wurde das weit über die Berliner Gren­zen hinaus bekannt gewordene Universitätsklinikum Steglitz am Teltowkanal eröffnet. Heute ahnt hinter der grauen Fassade des monströs wirkenden Gebäudes niemand mehr, ... mehr

Seite 50
Schon beim Transport sind Flügelspitzen abgebrochen

Für die Koordination der Sanierungen, Umplanungen und Erweiterungen des Klinikums in Berlin-Steglitz ist die Bauabteilung der Charité zuständig. Andreas Jüttemann traf im August die leitenden Planer Jochen Brinkmann und Ute Defèr zu ...

Autor: Jüttemann, Andreas, Berlin

Für die Koordination der Sanierungen, Umplanungen und Erweiterungen des Klinikums in Berlin-Steglitz ist die Bauabteilung der Charité zuständig. Andreas Jüttemann traf im August die leitenden Planer Jochen Brinkmann und Ute Defèr zu ... mehr

Seite 52
Herzog & de Meuron 2005–2007

Das Gesamtwerk, Band 6

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

Das Gesamtwerk, Band 6 mehr

Seite 52
Aus Basel

Herzog & de Meuron

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

Herzog & de Meuron mehr

Seite 53
Herzog & de Meuron

Architektur und Baudetails

Autor: Brensing, Christian, Berlin

Architektur und Baudetails mehr

Seite 53
Made of Beton

Der Gesamteindruck – optisch wie inhaltlich – ist geprägt von dem Fokus auf puristisch-perfekte Details und einer Architektur, die diese Eigenschaften reflektiert.

Autor: Brensing, Christian, Berlin

Der Gesamteindruck – optisch wie inhaltlich – ist geprägt von dem Fokus auf puristisch-perfekte Details und einer Architektur, die diese Eigenschaften reflektiert. mehr

Seite 54
Redefining Brutalism

Brutalismus erfreut sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit. Nach langen Jahren der Vernachlässigung wird der expressive Baustil in zahlreichen Ausstellungen, Publikationen und Social Media

Autor: Torkar, Felix, Berlin

Brutalismus erfreut sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit. Nach langen Jahren der Vernachlässigung wird der expressive Baustil in zahlreichen Ausstellungen, Publikationen und Social Media mehr

Seite 54
SOS Brutalismus

Eine internationale Bestands­aufnahme

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Eine internationale Bestands­aufnahme mehr

Seite 55
Bauen in West-Berlin 1949–1963

Die Rolle der Bauverwaltung im Spannungsfeld von Kunst und Politik

Autor: Rumpf, Peter, Berlin

Die Rolle der Bauverwaltung im Spannungsfeld von Kunst und Politik mehr

25.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.