5.2021

Bauwelt 5.2021 vom 02.03.2021

Sollen Grundrisse wieder eine Rolle spielen?

Wider den Stumpfsinn im Geschosswohnungsbau
Wider den Stumpfsinn im Geschosswohnungsbau

Seite 1
Räume neu erarbeiten

Die vehemente Debatte um das Recht auf ein freistehendes Eigenheim kommt nicht von ungefähr. Sie hat ihre dunkle Kehrseite in der unzulänglichen Qua­lität, die der landauf landab realisierte

Autor: Geipel, Kaye, Berlin; Redecke, Sebastian, Berlin

Die vehemente Debatte um das Recht auf ein freistehendes Eigenheim kommt nicht von ungefähr. Sie hat ihre dunkle Kehrseite in der unzulänglichen Qua­lität, die der landauf landab realisierte mehr

Seite 4
Von universellem Wert

In Finnland gibt es derzeit sieben Stätten des UNESCO Weltkulturerbes. Nun wurden dreizehn Bauten von Alvar Aalto als „Serie“ nominiert.

Autor: Stock, Wolfgang Jean, München

In Finnland gibt es derzeit sieben Stätten des UNESCO Weltkulturerbes. Nun wurden dreizehn Bauten von Alvar Aalto als „Serie“ nominiert. mehr

Seite 4
Schreckgespenstmalerei

Jan Friedrich hätte selbst auch nichts gegen ein Häuschen im Grünen einzuwenden.

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Jan Friedrich hätte selbst auch nichts gegen ein Häuschen im Grünen einzuwenden. mehr

Seite 6
Alles verändert sich

Berliner Architekturen der 1980er Jahre

Autor: Hamm, Oliver G., Berlin

Berliner Architekturen der 1980er Jahre mehr

Seite 8
Simplicity vs. Performance?

Die PowerSkin Conference findet am 9. und 10. April statt

Autor: Red.

Die PowerSkin Conference findet am 9. und 10. April statt mehr

Seite 10
VgV-Verfahren auf Abwegen

Die VgV wird manchmal als „Wettbewerb light“ bezeichnet – schneller und weniger aufwendig, gerade für kleinere Planungsämter. Das wäre in Ordnung, wenn dabei nicht die grundsätzliche Orientierung verloren gegangen wäre. Wir ...

Autor: Koblitz, Alexander Elgin, Berlin; Schmidt, Marika, Berlin

Die VgV wird manchmal als „Wettbewerb light“ bezeichnet – schneller und weniger aufwendig, gerade für kleinere Planungsämter. Das wäre in Ordnung, wenn dabei nicht die grundsätzliche Orientierung verloren gegangen wäre. Wir ... mehr

Seite 12
Abwechslung im Gummiwerk

Im Dezember wurde die Entwicklung eines weite­ren Abschnitts des Kölner Clouth-Areals entschieden. Nieto Sobejano Arquitec­tos planen eine Tanz- und Gesangsakademie so­wie Büroflächen und neue Wohnbebauung.

Autor: Am Ende, Hannah, Münster

Im Dezember wurde die Entwicklung eines weite­ren Abschnitts des Kölner Clouth-Areals entschieden. Nieto Sobejano Arquitec­tos planen eine Tanz- und Gesangsakademie so­wie Büroflächen und neue Wohnbebauung. mehr

Seite 18
San Riemo in München

In München hat die genossenschaft­liche „Kooperative Großstadt“ nach einem offenen Realisierungswettbewerb das Wohnprojekt San Riemo fertiggestellt. Der Städtebau im Quartier Riem war ohne Alternative – Programm, Konzept und ...

Autor: Kammerbauer, Mark, München

In München hat die genossenschaft­liche „Kooperative Großstadt“ nach einem offenen Realisierungswettbewerb das Wohnprojekt San Riemo fertiggestellt. Der Städtebau im Quartier Riem war ohne Alternative – Programm, Konzept und ... mehr

Seite 24
Studentenwohnanlage in Saclay

Es sieht aus wie ein überdimensioniertes Maison Dom-Ino. In Wirklichkeit liegt der Wohnanlage für Studierende in Saclay eine Neuformulierung des Programms zugrunde: Parken und Wohnen wurden gestapelt, um den Hof so grün und offen wie ...

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Es sieht aus wie ein überdimensioniertes Maison Dom-Ino. In Wirklichkeit liegt der Wohnanlage für Studierende in Saclay eine Neuformulierung des Programms zugrunde: Parken und Wohnen wurden gestapelt, um den Hof so grün und offen wie ... mehr

Seite 30
Wohnhaus in der Briesestraße in Berlin

Mit Laubengängen hat das Büro EM2N bereits viel Erfahrung in der Schweiz. Nun hat die Berliner Niederlassung einen Neubau in Neukölln mit einer Erschließung über den Hof fertiggestellt. Aus Kostengründen. Und gegen die Vereinsamung ...

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Mit Laubengängen hat das Büro EM2N bereits viel Erfahrung in der Schweiz. Nun hat die Berliner Niederlassung einen Neubau in Neukölln mit einer Erschließung über den Hof fertiggestellt. Aus Kostengründen. Und gegen die Vereinsamung ... mehr

Seite 36
Bourse de Commerce in Paris

Eine neun Meter hohe, kreisrunde Mauer aus Beton in einen historischen Rundbau zu stellen und ihm auf diese Weise mit einem modernen Zentrum Ruhe zu geben – das wirkt von der Idee her einfach, erweist sich aber als hochkomplex in den ...

Autor: Kabisch, Wolfgang, Paris

Eine neun Meter hohe, kreisrunde Mauer aus Beton in einen historischen Rundbau zu stellen und ihm auf diese Weise mit einem modernen Zentrum Ruhe zu geben – das wirkt von der Idee her einfach, erweist sich aber als hochkomplex in den ... mehr

Seite 48
Die Säule des Sterndeuters

Der für die Sammlung Pinault sanierte und umgestaltete Rundbau im Herzen von Paris hat seit dem 18. Jahrhundert eine bewegte Geschichte vorzuweisen, die es lohnt, näher zu betrachten.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Der für die Sammlung Pinault sanierte und umgestaltete Rundbau im Herzen von Paris hat seit dem 18. Jahrhundert eine bewegte Geschichte vorzuweisen, die es lohnt, näher zu betrachten. mehr

Seite 51
Praxis

Bad, Sanitär, Klima, Lüftung

Autor: Red.

Bad, Sanitär, Klima, Lüftung mehr

Seite 70
Geht doch!

Ein Buch über bezahlbares Wohnen

Autor: Meuser, Philipp, Berlin

Ein Buch über bezahlbares Wohnen mehr

Seite 70
Wohnen im länd­lichen Raum. Wohnen für alle.

Bedarfsgerechte und (flächen)nachhaltige Planungs- und Umsetzungsstrategien für den Wohnbedarf der Zukunft

Autor: Lengerer, Franziska, Braunschweig

Bedarfsgerechte und (flächen)nachhaltige Planungs- und Umsetzungsstrategien für den Wohnbedarf der Zukunft mehr

21.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.