16.2021

Bauwelt 16.2021 vom 03.08.2021

Déjà-vu in der Provence

In Arles platzierte Frank Gehry mit einer Fassade in gewohnter Manier einen Leuchtturm für Maja Hoffmann
In Arles platzierte Frank Gehry mit einer Fassade in gewohnter Manier einen Leuchtturm für Maja Hoffmann

Seite 1
Gehry und die Renaissance der Querlüftung

Viele in Arles, allen voran der von 2001 bis 2020 amtierende kommunistische Bürgermeister Hervé Schiavetti, waren von dem Großprojekt der seit ihrer Kindheit mit der Stadt eng verbundenen Milliardärin

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin; Flagner, Beatrix, Berlin; Stumm, Alexander, Berlin

Viele in Arles, allen voran der von 2001 bis 2020 amtierende kommunistische Bürgermeister Hervé Schiavetti, waren von dem Großprojekt der seit ihrer Kindheit mit der Stadt eng verbundenen Milliardärin mehr

Seite 4
Regisseur des Lichts

Auch wenn Mischa Kuball das Medium Licht häufig in seinen Arbeiten einsetzt, der Schwerpunkt seiner Werkideen liegt in partizipativen Kunstformen.

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Auch wenn Mischa Kuball das Medium Licht häufig in seinen Arbeiten einsetzt, der Schwerpunkt seiner Werkideen liegt in partizipativen Kunstformen. mehr

Seite 4
Und dann die Hände zum Himmel

Benedikt Crone winkt freudig dem Händedruck zum Abschied

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Benedikt Crone winkt freudig dem Händedruck zum Abschied mehr

Seite 6
Einblicke in die Verborgenheit unzugänglicher Orte

Die Wanderausstellung „70 Jahre Kunst am Bau“ zeigt größtenteils Kunstwerke, die wegen ihrer Lage auf Bundesliegenschaften für viele unzugänglich und damit auch kaum bekannt sind. Derzeit macht sie Station in Halle (Saale).

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Die Wanderausstellung „70 Jahre Kunst am Bau“ zeigt größtenteils Kunstwerke, die wegen ihrer Lage auf Bundesliegenschaften für viele unzugänglich und damit auch kaum bekannt sind. Derzeit macht sie Station in Halle (Saale). mehr

Seite 10
Mehr als kognitives Training

Das architektonisch wie pädagogisch anspruchsvolle Erbe der Pavillonschulen in Kiel ist bedroht.

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Das architektonisch wie pädagogisch anspruchsvolle Erbe der Pavillonschulen in Kiel ist bedroht. mehr

Seite 12
Post Production

Im Rahmen der in der „Stadt- Region“ Stuttgart verorte­­ten IBAʼ27 soll das Postareal im Stadtzentrum von Böb­lingen ein lebendiger Stadtbaustein werden. Die Wettbewerbsgewinner wollen Material des Altbaus recyclen.

Autor: Sturm, Hanna, Münster

Im Rahmen der in der „Stadt- Region“ Stuttgart verorte­­ten IBAʼ27 soll das Postareal im Stadtzentrum von Böb­lingen ein lebendiger Stadtbaustein werden. Die Wettbewerbsgewinner wollen Material des Altbaus recyclen. mehr

Seite 18
Kulturzentrum in Arles

Das neue Symbol des Kulturzentrums LUMA glitzert im Licht Südfrankreichs. Maja Hoffmann hat sich dies so gewünscht, den Architekten ausgewählt und die Stadt überzeugt. Das „Centre Culturel Expérimental“ hat komplexe Aufgaben, die ...

Autor: Kabisch, Wolfgang, Paris

Das neue Symbol des Kulturzentrums LUMA glitzert im Licht Südfrankreichs. Maja Hoffmann hat sich dies so gewünscht, den Architekten ausgewählt und die Stadt überzeugt. Das „Centre Culturel Expérimental“ hat komplexe Aufgaben, die ... mehr

Seite 28
Nationale Hochschule für Fotografie in Arles

Marc Baranis neue Hochschule für Fotografie in Arles stellt Fragen nach der Architektur in einem besonderen Umfeld mit einer Allee, einer tiefer liegenden Bahn­trasse, einer Kirche und Frank Gehry.

Autor: Scoffier, Richard, Paris

Marc Baranis neue Hochschule für Fotografie in Arles stellt Fragen nach der Architektur in einem besonderen Umfeld mit einer Allee, einer tiefer liegenden Bahn­trasse, einer Kirche und Frank Gehry. mehr

Seite 36
Energiearmut und der European Green Deal

Die Initiative „New European Bauhaus“ will den Green Deal zu einer kulturellen Erfahrung machen. Das Bewusstsein für nachhaltige und traditionelle Baupraktiken kommt in der Gesellschaft nur schneller an, als im Europäischen Parlament ...

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Die Initiative „New European Bauhaus“ will den Green Deal zu einer kulturellen Erfahrung machen. Das Bewusstsein für nachhaltige und traditionelle Baupraktiken kommt in der Gesellschaft nur schneller an, als im Europäischen Parlament ... mehr

Seite 38
Eine kleine Geschichte der Klimaanlage

Wie der Wunsch nach einer abgeschlosse­nen Atmosphäre die Architektur grundlegend veränderte

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Wie der Wunsch nach einer abgeschlosse­nen Atmosphäre die Architektur grundlegend veränderte mehr

Seite 40
Wetterfühlige Soft-Robotik

An der ETH Zürich wird seit einigen Jahren am Prototyp einer Adaptiven Solarfassade gearbeitet. Sie kann je nach Sonnenstand ausgerichtet werden und ist nicht nur energiepositiv, sondern auch gestaltgebend.

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

An der ETH Zürich wird seit einigen Jahren am Prototyp einer Adaptiven Solarfassade gearbeitet. Sie kann je nach Sonnenstand ausgerichtet werden und ist nicht nur energiepositiv, sondern auch gestaltgebend. mehr

Seite 42
Wer definiert die Standards und zu welchem Zweck?

Ein Gespräch mit Charlotte Malterre-Barthes über Immobilienspekulation, Diskursstrate­gien, den Wert von Architektur und das Poten­zial der Pause

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Ein Gespräch mit Charlotte Malterre-Barthes über Immobilienspekulation, Diskursstrate­gien, den Wert von Architektur und das Poten­zial der Pause mehr

Seite 45
Maximale Energie für die Kunst

Das E-Werk Luckenwalde ist ein Reduce, Reuse, Recycle-Vorzeigeprojekt: Als Zentrum für erneuerbare Energien und zeitgenössische Kunst erzeugt es mithilfe von transdisziplinären Interventionen, Installationen und Performances im ...

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Das E-Werk Luckenwalde ist ein Reduce, Reuse, Recycle-Vorzeigeprojekt: Als Zentrum für erneuerbare Energien und zeitgenössische Kunst erzeugt es mithilfe von transdisziplinären Interventionen, Installationen und Performances im ... mehr

19.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.