4.2022

Bauwelt 4.2022 vom 15.02.2022

mobiler

in Karlsruhe: ein Stadtbahntunnel mit sieben U-Bahnstationen von Allmann Sattler Wappner und Ingo Maurer sowie eine mögliche Antwort auf die Frage, wie es an der Endhaltestelle weitergeht.
in Karlsruhe: ein Stadtbahntunnel mit sieben U-Bahnstationen von Allmann Sattler Wappner und Ingo Maurer sowie eine mögliche Antwort auf die Frage, wie es an der Endhaltestelle weitergeht.

Seite 1
Stadt und Land, Mensch und Tier

Kennen Sie das Karlsruher Modell? Nein? Dann sagt Ihnen Zweisystemstadtbahn vielleicht etwas. Auch nicht? Tram-Train-System haben Sie aber schon einmal gehört? Bevor das hier zu einer Abfragestunde

Autor: Friedrich, Jan, Berlin; Landes, Josepha, Berlin

Kennen Sie das Karlsruher Modell? Nein? Dann sagt Ihnen Zweisystemstadtbahn vielleicht etwas. Auch nicht? Tram-Train-System haben Sie aber schon einmal gehört? Bevor das hier zu einer Abfragestunde mehr

Seite 2
They said we’d be artistically free

Eventuelle Sprüh-, Kleb- oder Krixeltatbestände der Autorin sind verjährt

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Eventuelle Sprüh-, Kleb- oder Krixeltatbestände der Autorin sind verjährt mehr

Seite 4
Vom Superblock zur Neuen Stadt

Eine Ausstellung über Ludwig Hilberseimers Werk in Deutschland und den USA im Bauhaus Museum Dessau

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Eine Ausstellung über Ludwig Hilberseimers Werk in Deutschland und den USA im Bauhaus Museum Dessau mehr

Seite 6
Ricardo Bofill

1939–2022

Autor: Kockelkorn, Anne, Zürich

1939–2022 mehr

Seite 8
Utopie einer subjektiven Moderne

Kommt die Rede auf die Moderne des frühen 20. Jahrhunderts in Deutschland, beschränkt sich die Schar anerkannter Protagonisten nicht erst seit dem Bauhaus-Jubiläum 2019 schnell auf ehemals Lehrende,

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Kommt die Rede auf die Moderne des frühen 20. Jahrhunderts in Deutschland, beschränkt sich die Schar anerkannter Protagonisten nicht erst seit dem Bauhaus-Jubiläum 2019 schnell auf ehemals Lehrende, mehr

Seite 10
Was die Architektur von Climate Fiction lernen kann

Das Bauwesen ist erheblich an Prozessen beteiligt, die den Klimawandel anheizen. Neben der Forderung, die Emissionen zurückzuschrauben, besteht ein Problem darin, wie man die Zukunft des Bauens positiv besetzen kann. Wie kann unser ...

Autor: Kammerbauer, Mark, München

Das Bauwesen ist erheblich an Prozessen beteiligt, die den Klimawandel anheizen. Neben der Forderung, die Emissionen zurückzuschrauben, besteht ein Problem darin, wie man die Zukunft des Bauens positiv besetzen kann. Wie kann unser ... mehr

Seite 12
Europan Deutschand entschieden: Wege zur lebendigen Stadt

Europan 16 ist entschieden. Für Ettlingen, Landshut, Schwäbisch Gmünd, Selb und Wernigerode haben junge Planungsteams Ideen entworfen, wie die Städte durch Eingriffe in Architektur und Städtebau Zukunfsquartiere entwickeln können. ...

Autor: Imširović, Tino, Berlin

Europan 16 ist entschieden. Für Ettlingen, Landshut, Schwäbisch Gmünd, Selb und Wernigerode haben junge Planungsteams Ideen entworfen, wie die Städte durch Eingriffe in Architektur und Städtebau Zukunfsquartiere entwickeln können. ... mehr

Seite 18
U-Bahnstationen in Karlsruhe

Die Wettbewerbsjury war seinerzeit vom Entwurf von Allmann Sattler Wappner und Ingo Maurer so überzeugt, dass sie empfahl, alle Karlsruher U-Bahnstationen von ihnen realisieren zu lassen. Eine Ortsbesichtigung siebzehn Jahre später

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Die Wettbewerbsjury war seinerzeit vom Entwurf von Allmann Sattler Wappner und Ingo Maurer so überzeugt, dass sie empfahl, alle Karlsruher U-Bahnstationen von ihnen realisieren zu lassen. Eine Ortsbesichtigung siebzehn Jahre später mehr

Seite 26
Wenn Leuchten in den Seilen hängen

Die Architekten Allmann Sattler Wappner und der Lichtgestalter Ingo Maurer (1932–2019) traten im Wettbewerb 2004 ­als gemeinsame Entwurfsverfasser auf. Glücklicherweise hat nicht nur das Architektur-, sondern auch Maurers faszinierendes ...

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Die Architekten Allmann Sattler Wappner und der Lichtgestalter Ingo Maurer (1932–2019) traten im Wettbewerb 2004 ­als gemeinsame Entwurfsverfasser auf. Glücklicherweise hat nicht nur das Architektur-, sondern auch Maurers faszinierendes ... mehr

Seite 28
Jenseits der Stadtbahn

Um Mobilität ohne den eigenen PKW auch außerhalb der Stadt attraktiver zu machen, vernetzt das Projekt „regiomove“ den öffentlichen Nahverkehr mit lokalen Sharing-Diensten zu einem regionalen An­gebot – mittels einer App und ...

Autor: Scholder, Natalie, Berlin

Um Mobilität ohne den eigenen PKW auch außerhalb der Stadt attraktiver zu machen, vernetzt das Projekt „regiomove“ den öffentlichen Nahverkehr mit lokalen Sharing-Diensten zu einem regionalen An­gebot – mittels einer App und ... mehr

Seite 32
Hundeschule in Madrid

Auch im Umland von Madrid hat der Mensch mit landwirtschaftlicher Ausbeute die Artenvielfalt geschrumpft. Der Neubau einer Hundeschule soll nun neben den Haus- auch Wildtieren wie Vögeln und Fledermäusen Raum bieten.

Autor: Aguirre Such, Adriana, Barcelona

Auch im Umland von Madrid hat der Mensch mit landwirtschaftlicher Ausbeute die Artenvielfalt geschrumpft. Der Neubau einer Hundeschule soll nun neben den Haus- auch Wildtieren wie Vögeln und Fledermäusen Raum bieten. mehr

Seite 38
Tierkrematorium in Drnov, Tschechien

Wenn der treue Begleiter des Menschen stirbt, ist der Abschied schwer. Ein Tierkrematorium mit Aufbahrungshalle realisierte das Prager Büro von Petr Hájek. Eine Architektur an der Schwelle zweier Welten.

Autor: Klíma, Petr, Prag

Wenn der treue Begleiter des Menschen stirbt, ist der Abschied schwer. Ein Tierkrematorium mit Aufbahrungshalle realisierte das Prager Büro von Petr Hájek. Eine Architektur an der Schwelle zweier Welten. mehr

Seite 42
Alter Schlachthof in Karlsruhe

Kreative Arbeit ersetzt, seit er stillgelegt wurde, die Tierhaltung und -tötung auf dem Alten Schlachthof in Karlsruhe. Im „Pferdeschlachthaus“ haben zwo/elf Architekten behutsam die Baurelikte von Verwaltung und Fleischarbeit ...

Autor: Kraft, Caroline, Mannheim

Kreative Arbeit ersetzt, seit er stillgelegt wurde, die Tierhaltung und -tötung auf dem Alten Schlachthof in Karlsruhe. Im „Pferdeschlachthaus“ haben zwo/elf Architekten behutsam die Baurelikte von Verwaltung und Fleischarbeit ... mehr

Seite 48
Bauwelt Praxis

Licht und Steuerung

Autor: Red.

Licht und Steuerung mehr

Seite 64
Mies in Barcelona

Auseinandersetzung mit Mies van der Rohes Barcelona Pavillon

Autor: Hotze, Benedikt, Berlin

Auseinandersetzung mit Mies van der Rohes Barcelona Pavillon mehr

19.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.