8.2022

Bauwelt 8.2022 vom 12.04.2022

Im Einklang

Spezielle Einbauten für die Kultur in Antwerpen, Lichtenberg und Aarau
Spezielle Einbauten für die Kultur in Antwerpen, Lichtenberg und Aarau

Seite 1
Mit starker Handschrift

Mutige Entscheidungen mit deutlicher Bereicherung für die Stadt: Ein Bürgerbüro und Stadtteilzentrum im ehemaligen Ball- und Konzertsaal „De Harmonie“ in Antwerpen wird begeistert angenommen. Die

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Mutige Entscheidungen mit deutlicher Bereicherung für die Stadt: Ein Bürgerbüro und Stadtteilzentrum im ehemaligen Ball- und Konzertsaal „De Harmonie“ in Antwerpen wird begeistert angenommen. Die mehr

Seite 4
Pest, Aids und Covid-19

Die Geschichte von Krankheiten und Epidemien ist untrennbar mit der Menschheitsgeschichte verbunden. Wie sie sich auch immer wieder auf Kunst, Literatur oder Bühne niederschlugen, thematisiert unter anderem die Ausstellung „Seuchen“, ...

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Die Geschichte von Krankheiten und Epidemien ist untrennbar mit der Menschheitsgeschichte verbunden. Wie sie sich auch immer wieder auf Kunst, Literatur oder Bühne niederschlugen, thematisiert unter anderem die Ausstellung „Seuchen“, ... mehr

Seite 4
Freie Fahrt

Kirsten Klingbeil blickt aus ihrer Wohnung auf ein Gebäude von Álvaro Siza, eines von Otto Steidle und noch immer auf eine sehr große Baustelle.

Autor: Klingbeil, Kirsten, Berlin

Kirsten Klingbeil blickt aus ihrer Wohnung auf ein Gebäude von Álvaro Siza, eines von Otto Steidle und noch immer auf eine sehr große Baustelle. mehr

Seite 6
Gefesselt in Zehlendorf

Im Haus am Waldsee in Berlin setzt Konstantin Grcic seine Entwürfe in Szene: Design als Ausdruck von Veränderungen des Alltags

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Im Haus am Waldsee in Berlin setzt Konstantin Grcic seine Entwürfe in Szene: Design als Ausdruck von Veränderungen des Alltags mehr

Seite 7
Alle am Bau Beteiligten müssen ihren Beitrag leisten

Für dieses Jahr will die Bundesregierung eine Milliarde Euro für den klimagerechten sozialen Wohnungsbau bereitstellen. Auf der Bauministerkonferenz wurden Bedenken geäußert, diese Milliarde, trotz drängenden Bedarfs, nicht gänzlich ...

Autor: Homann, Shirin, Berlin

Für dieses Jahr will die Bundesregierung eine Milliarde Euro für den klimagerechten sozialen Wohnungsbau bereitstellen. Auf der Bauministerkonferenz wurden Bedenken geäußert, diese Milliarde, trotz drängenden Bedarfs, nicht gänzlich ... mehr

Seite 8
Pawson für Bastian

Im vergangenen Jahr realisierte John Pawson das neue Haus der Galerie Bastian, nun stellt er darin aus.

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

Im vergangenen Jahr realisierte John Pawson das neue Haus der Galerie Bastian, nun stellt er darin aus. mehr

Seite 10
Alle Kriegsverbrechen müssen aufgearbeitet werden – auch die gegen das baukulturelle Erbe

Die ukrainische Architekturhistorikerin Ievgeniia Gubkina lebte bis zum russischen Überfall in Charkiw. Inzwischen im Exil, sprach sie mit uns über die Lage in der zweitgrößten Stadt des Landes.

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Die ukrainische Architekturhistorikerin Ievgeniia Gubkina lebte bis zum russischen Überfall in Charkiw. Inzwischen im Exil, sprach sie mit uns über die Lage in der zweitgrößten Stadt des Landes. mehr

Seite 14
Aber bitte mit Garten

Am Leipziger Volkshaus soll ein Quartier für „neue Arbeit“ entstehen. Den geforderten Freiraum machten die drei im Gutachterverfahren prämierten Entwürfe auf verschiedene Art und Weise zugänglich.

Autor: Megrelishvili, Sophia, Cottbus

Am Leipziger Volkshaus soll ein Quartier für „neue Arbeit“ entstehen. Den geforderten Freiraum machten die drei im Gutachterverfahren prämierten Entwürfe auf verschiedene Art und Weise zugänglich. mehr

Seite 20
De Harmonie in Antwerpen

Der Harmonie genannte Saalbau wurde 1844–46 vom späteren Stadtbaumeister Pieter Dens als sommerlicher Veranstaltungsort errichtet. Das Atelier Kempe Thill baute ihn um zu einem Stadtteilzentrum und Bürgerbüro.

Autor: Martin, Felix, Aachen

Der Harmonie genannte Saalbau wurde 1844–46 vom späteren Stadtbaumeister Pieter Dens als sommerlicher Veranstaltungsort errichtet. Das Atelier Kempe Thill baute ihn um zu einem Stadtteilzentrum und Bürgerbüro. mehr

Seite 26
Haus Marteau mit Konzertsaal in Lichtenberg

Das frühere Wohnhaus des Geigenvirtuosen Henri Marteau im oberfränkischen Lichtenberg ist seit 1982 internationale Musikbegegnungsstätte. Peter Haimerl hat einen spektakulären Ort für die renommierten Abschlusskonzerte der ...

Autor: Santifaller, Enrico, Frankfurt am Main

Das frühere Wohnhaus des Geigenvirtuosen Henri Marteau im oberfränkischen Lichtenberg ist seit 1982 internationale Musikbegegnungsstätte. Peter Haimerl hat einen spektakulären Ort für die renommierten Abschlusskonzerte der ... mehr

Seite 30
Alte Reithalle in Aarau

Unter dem gewaltigen, hölzernen Dachstuhl einer Reithalle, wo einst Soldaten ihre Pferde trainierten, ist eine Bühne für Theater, klassische Musik und zeitgenössischen Zirkus entstanden.

Autor: Kunst, Jasmin, Zürich

Unter dem gewaltigen, hölzernen Dachstuhl einer Reithalle, wo einst Soldaten ihre Pferde trainierten, ist eine Bühne für Theater, klassische Musik und zeitgenössischen Zirkus entstanden. mehr

Seite 38
Schauraum in Bad Schönborn

Der neue Schauraum des Büromöbelherstellers ophelis im nord­badischen Bad Schönborn von Ludloff Ludloff Architekten rückt die Designkunst von Bürowelten ins Licht.

Autor: Siegele, Claudia, Stuttgart

Der neue Schauraum des Büromöbelherstellers ophelis im nord­badischen Bad Schönborn von Ludloff Ludloff Architekten rückt die Designkunst von Bürowelten ins Licht. mehr

Seite 44
Temporärer Pavillon in Weimar

In Weimar entstand ein temporärer Pavillon von Studio Booom, dessen Holzfassade von der eigenen Vergangenheit erzählt.

Autor: Sturm, Hanna, Leipzig

In Weimar entstand ein temporärer Pavillon von Studio Booom, dessen Holzfassade von der eigenen Vergangenheit erzählt. mehr

Seite 49
Landwirtschaftliches Zentrum St. Gallen in Salez

Mit der Erweiterung des Landwirtschaftlichen Zentrums St. Gallen in Salez (LZSG) wagte der Schwei- zer Kanton ein Experiment, dessen Ergeb- nis bestätigt, dass weniger oft mehr kann: Die neue Schule

Autor: Lülfsmann, Ina, Berlin

Mit der Erweiterung des Landwirtschaftlichen Zentrums St. Gallen in Salez (LZSG) wagte der Schwei- zer Kanton ein Experiment, dessen Ergeb- nis bestätigt, dass weniger oft mehr kann: Die neue Schule mehr

Seite 49
Gottfried Semper

Architekt und Revolutionär

Autor: Hammerschmidt, Valentin, Dresden

Architekt und Revolutionär mehr

10.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.