7.2022

Bauwelt 7.2022 vom 29.03.2022

Phantastische Museen

Was erwartet Besucher in neuen Museen?
Was erwartet Besucher in neuen Museen?

Seite 1
Wo die Kunst herrscht

Museen sind sakrale Orte – Heiligtümer der Musen. Doch mit Heiligkeit tut sich die Gegenwart schwer. Die Heiligkeit hat sich selbst ins Abseits manövriert. Wo also finden fortan die Musen

Autor: Landes, Josepha, Berlin; Flagner, Beatrix, Berlin

Museen sind sakrale Orte – Heiligtümer der Musen. Doch mit Heiligkeit tut sich die Gegenwart schwer. Die Heiligkeit hat sich selbst ins Abseits manövriert. Wo also finden fortan die Musen mehr

Seite 4
Natur und Technik, die neue Einheit

Arbeiten des Studios Drift in Hamburg

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Arbeiten des Studios Drift in Hamburg mehr

Seite 4
Volle Fahrt voraus

Sebastian Redecke verlässt nach 32 Jahren die Bauwelt-Redaktion. Ein Blick in die Zukunft und ein Blick zurück auf John Portmans Hafenspektakel in Genua.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Sebastian Redecke verlässt nach 32 Jahren die Bauwelt-Redaktion. Ein Blick in die Zukunft und ein Blick zurück auf John Portmans Hafenspektakel in Genua. mehr

Seite 6
Er zeigt, was ist

Über Harald Hauswalds einmalige Momentaufnahmen und Zeugnisse des sozialistischen Alltags in der DDR, insbesondere der Entwicklung des Ostberliner Stadtraums.

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Über Harald Hauswalds einmalige Momentaufnahmen und Zeugnisse des sozialistischen Alltags in der DDR, insbesondere der Entwicklung des Ostberliner Stadtraums. mehr

Seite 8
Der Baustoff, der die Schweiz zusammenhält

Eine Schau über Beton und dessen schweizerische Verwendung als Knotenpunkt eines ganzen Geflechts aus bauphysikalischen, sozialen und ästhetischen Bezügen

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Eine Schau über Beton und dessen schweizerische Verwendung als Knotenpunkt eines ganzen Geflechts aus bauphysikalischen, sozialen und ästhetischen Bezügen mehr

Seite 11
Städte des Fragments

Heike Hanada organiserte in der Deutschen Akademie Rom die Tagung „Fragments“

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Heike Hanada organiserte in der Deutschen Akademie Rom die Tagung „Fragments“ mehr

Seite 12
Versprengtes in Köln

Erneut beschränkte sich die imm cologne auf digitale Präsentationen. Derweil zeigten das Museum für angewandte Kunst, die Design Post und ein paar Einzelaussteller unbeirrt Objekte, die während der Pandemie ins Licht traten

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Erneut beschränkte sich die imm cologne auf digitale Präsentationen. Derweil zeigten das Museum für angewandte Kunst, die Design Post und ein paar Einzelaussteller unbeirrt Objekte, die während der Pandemie ins Licht traten mehr

Seite 14
Was braucht München?

Seit dem Bau der Bayerischen Staatskanzlei Anfang der 1990er Jahre war in München kein Projekt derart umstritten wie die aktuelle Hochhausplanung von Herzog & de Meuron auf dem Paketpostareal. In Fachwelt und Bürgerschaft wächst der ...

Autor: Stock, Wolfgang Jean, München

Seit dem Bau der Bayerischen Staatskanzlei Anfang der 1990er Jahre war in München kein Projekt derart umstritten wie die aktuelle Hochhausplanung von Herzog & de Meuron auf dem Paketpostareal. In Fachwelt und Bürgerschaft wächst der ... mehr

Seite 16
Mächtig prächtig

Aus dem Wettbewerb für das archäologische Mu­seum in Rostock resultiert ein Gebäude, das das Stadtgefüge fortschreibt. Es zeugt aber auch vom Mut der einzigen veritablen Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns, sich mit origineller ...

Autor: Bruun Yde, Marie, Berlin

Aus dem Wettbewerb für das archäologische Mu­seum in Rostock resultiert ein Gebäude, das das Stadtgefüge fortschreibt. Es zeugt aber auch vom Mut der einzigen veritablen Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns, sich mit origineller ... mehr

Seite 22
Munch in Oslo

Architektur für Ikonen zu entwickeln ist herausfordernd. Am Oslofjord stellte sich Estudio Herreros der Aufgabe, Edvard Munchs Werk ein Museum auf den Leib zu schneidern. Die Architekten versäumten, sich die berührende Kraft seiner Kunst ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Architektur für Ikonen zu entwickeln ist herausfordernd. Am Oslofjord stellte sich Estudio Herreros der Aufgabe, Edvard Munchs Werk ein Museum auf den Leib zu schneidern. Die Architekten versäumten, sich die berührende Kraft seiner Kunst ... mehr

Seite 28
Hans Christian Andersen Haus in Odense

Das Werk von H. C. Andersen hat in Odense, am Elternhaus des Dichters, ein Museum bekommen. Kengo Kuma & Associates haben den Neubau feinsinnig in die sich mausernde Innenstadt eingefügt: eine Oase wider die Düsternis von Andersens’ ...

Autor: Ifversen, Karsten, Kopenhagen

Das Werk von H. C. Andersen hat in Odense, am Elternhaus des Dichters, ein Museum bekommen. Kengo Kuma & Associates haben den Neubau feinsinnig in die sich mausernde Innenstadt eingefügt: eine Oase wider die Düsternis von Andersens’ ... mehr

Seite 30
Museumsdepot in Rotterdam

Mit dem Depot des Rotterdamer Museums Boijmans Van Beuningen haben MVRDV ihr Talent bewiesen, eine komplex erscheinende Frage aufs Wesentliche zu reduzieren. In diesem Fall: Wozu noch Museen?

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Mit dem Depot des Rotterdamer Museums Boijmans Van Beuningen haben MVRDV ihr Talent bewiesen, eine komplex erscheinende Frage aufs Wesentliche zu reduzieren. In diesem Fall: Wozu noch Museen? mehr

Seite 32
Deutsches Romantik-Museum in Frankfurt am Main

Für den Architekten Christoph Mäckler stellte sich beim Bau des Deutschen Romantik-Museums in Frankfurt am Main die Frage: Wie romantisiere ich ein Museum?

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Für den Architekten Christoph Mäckler stellte sich beim Bau des Deutschen Romantik-Museums in Frankfurt am Main die Frage: Wie romantisiere ich ein Museum? mehr

Seite 38
Haus der Ungarischen Musik in Budapest

Viktor Orbán will den Stadtpark von Budapest in ein Schaufenster der ungarischen Nationalkultur verwandeln. Mit dem House of Music realisierte Sou Fujimoto das erste Projekt.

Autor: Wainwright, Oliver, London

Viktor Orbán will den Stadtpark von Budapest in ein Schaufenster der ungarischen Nationalkultur verwandeln. Mit dem House of Music realisierte Sou Fujimoto das erste Projekt. mehr

Seite 48
Bauwelt Praxis

Türen, Fenster, Sicherheit

Autor: Red.

Türen, Fenster, Sicherheit mehr

Seite 64
Im Garten der Romantik

Umgangssprachlich bringt man Garten und Roman­tik gerne in Verbindung – ein Garten scheint per se romantisch, weil er all unse­re Sinne berührt. Beim Wandeln im Natur­raum sind wir der Witterung ausgesetzt, können vielleicht Früchte ...

Autor: Brosowski, Bettina Maria, Braunschweig

Umgangssprachlich bringt man Garten und Roman­tik gerne in Verbindung – ein Garten scheint per se romantisch, weil er all unse­re Sinne berührt. Beim Wandeln im Natur­raum sind wir der Witterung ausgesetzt, können vielleicht Früchte ... mehr

Seite 64
Architekturführer Oslo

Bis jetzt sind in der Architekturführer-Reihe von DOM Publishers 121 Bände erschienen. Von Aarhus bis Wien, sogar auf dem Mond ist man schon ge­wesen. Im Band zur norwegischen Hauptstadt Oslo sollten Sie als Erstes den einleitenden ...

Autor: Meyer, Stefan

Bis jetzt sind in der Architekturführer-Reihe von DOM Publishers 121 Bände erschienen. Von Aarhus bis Wien, sogar auf dem Mond ist man schon ge­wesen. Im Band zur norwegischen Hauptstadt Oslo sollten Sie als Erstes den einleitenden ... mehr

10.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.